DER FASZINIERENDE NATIONALPARK KRKA

  • Hafen

    Zadar

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR95.0

  • Dauer Stunden

    6.5

  • Ausflugscode

    2986

Beschreibung

Wir verbringen einen Tag im Zeichen des Abenteuers umgeben von den Wundern des Nationalparks Krka mit seinen atemberaubenden Wasserfällen. Gekrönt wird unser Ausflug durch eine erbauliche Bootsfahrt über den Fluss, die uns bis zu einem malerischen Dörfchen führt, wo ein köstliches Mittagessen auf uns wartet.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch Dalmatien
  • Nationalpark Krka
  • Wasserfälle Skradinski buk
  • Bootsfahrt bis Skradin
  • Mittagessen im Restaurant


Was wir erleben
  • Wir begeben uns an Bord eines Busses und beginnen unsere angenehme Panoramatour durch Dalmatien Richtung Süden, die uns durchs Hinterland führen wird, wo wir die faszinierende, für das Mittelmeer so typische Natur bewundern können.
  • Unser Ziel ist der wundervolle Nationalpark Krka, ein ungefähr 14 Hektar großes Naturschutzgebiet, das nach dem Fluss benannt wurde, der durch dieses Gebiet fließt.
  • Wir legen einen Halt ein, um den schönsten Bereich des Parks kennenzulernen, wo der Fluss sieben prachtvolle Wasserfälle bildet, darunter den wohl spektakulärsten, den Skradinski Buk, der sich über 17 natürliche Travertinbarrieren aus 45 m Höhen in die Tiefe stürzt.
  • Wir besichtigen einige Wassermühlen und das nahegelegene Ethnographische Museum, das in den perfekt restaurierten Steinhäusern eines typischen dalmatinischen Dorfs untergebracht ist.
  • Anschließend steht uns etwas freie Zeit zur Verfügung, um den Park auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir uns an Bord eines Bootes begeben und fahren zum malerischen Skradin, einem alten Städtchen am Fluss Krka.
  • Zurück an Land begeben wir uns in ein einheimisches Lokal, wo uns ein köstliches Mittagessen serviert wird. Dies ist das letzte Ziel vor unserer Rückfahrt nach Zadar.

Wissenswertes
  • Es ist ein langer Fußweg über unebenes Gelände vorgesehen, der Ausflug empfiehlt sich daher nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es wird empfohlen, bequeme Wander- oder Trekkingschuhe zu tragen.
  • Der Weg durch den Park führt über 194 Stufen.
  • Vergessen Sie nicht, einen Sonnenhut, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Änderungen der Route sind vorbehalten.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.