PREMIUM TOUR - SANKT PETERSBURG UND DIE EREMITAGE MIT BESUCH DES DIAMANTZIMMERS

  • Hafen

    St. Petersburg

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur, Fishing

  • Preis

    Erwachsene

    EUR160.0

  • Dauer Stunden

    8.0

  • Ausflugscode

    2922

Beschreibung

Der Tag ist den Hauptsehenswürdigkeiten Sankt Petersburgs und den Wundern eines der bedeutendsten Museen Russlands gewidmet und beinhaltet einen Besuch des kostbaren Diamantzimmers mit seinen Schätzen.



Was wir ansehen
  • Panoramatour mit Winterpalast, Fluss Newa, Isaakskathedrale und Blutkirche
  • Besichtigung der Peter-und-Paul-Festung und der gleichnamigen Kathedrale von innen
  • Geführter Besuch der Eremitage mit Diamantzimmer


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einer Panoramatour durch die Stadt, vorbei an berühmten Straßen und Plätzen, und bewundern von außen den berühmten Winterpalast am Fluss Newa, die Isaakskathedrale und die Blutkirche. Wir fahren entlang der Kanäle der Stadt, die gesäumt sind von luxuriösen Gebäuden mit ihren funkelnden vergoldeten Spitzen, von Kathedralen mit farbigen Zwiebeldächern und schönen Gärten voller Blumen.
  • Wir machen Halt, um die Peter-und-Paul-Festung mit der gleichnamigen Kathedrale im Herzen Sankt Petersburgs von innen zu besichtigen. Bis zur Oktoberrevolution waren an diesem Ort politische Gefangene inhaftiert. Wir befinden uns hier im höchsten Gebäude der Stadt, das auch die Gräber der Romanows und wunderschöne Ikonen aus dem 18. Jahrhundert beherbergt.
  • Nach einem leckeren Mittagessen mit russischen Spezialitäten erreichen wir den Winterpalast an den Ufern der Newa, den Sitz der Eremitage.
  • Hier zeigt uns unser Reiseführer einen Teil dieses weltberühmte Museums, das mehr als drei Millionen Exponate beherbergt, darunter archäologische Fundstücke aus Ägypten, Babylon, dem Assyrischen Reich, China oder Indien sowie Gemälde von unschätzbarem Wert und Erinnerungsstücke des russischen Kaiserhofs.
  • Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung des Diamantzimmers in der Eremitage. Der zu Regierungszeiten Katharinas der Großen als Schatzgalerie bekannte und vor kurzem renovierte Raum beherbergt eine einmalige Juwelensammlung mit Stücken russischer, europäischer und orientalischer Künstler, die die Kaiserfamilie in mehr als zwei Jahrhunderten angehäuft hatte. Wir lassen uns verzücken von diesen kostbaren Schätze wie dem berühmten Gold der Skythen und der Griechen, den unzähligen königlichen Geschenken und der märchenhaften Sammlung westeuropäischer Juwelen, die von den bekanntesten Künstlern ihrer Zeit gefertigt wurden.

Wissenswertes
  • Keine freizeit zum einkaufen, jedoch mehr zeit zum besuch des museums!
  • Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. 
  • Die Tour beinhaltet eine Wartezeit vor der Besichtigung der Hermitage und einen Fußweg von ca. 2 Stunden. 
  • Angesichts seiner Größe werden wir das Museum nicht komplett besichtigen können; die Museumsdirektion entscheidet, welche Bereiche besichtigt werden. 
  • Im Diamantzimmer ist das Fotografieren verboten. 
  • Kopfhörer sind im Ausflug inbegriffen. 
  • Die Reihenfolge der Ausflugsziele kann abweichen. 
  • Der Ausflug enthält lange Strecken zu Fuss. 
  • Empfohlen werden bequeme Laufschuhe. 
  • Dieser Ausflug ist für Gäste, die Mobilitätsprobleme haben, nicht empfehlenswert. 
  • Das Tragen angemessener Kleidung wird empfohlen. Wenn eine heilige Messe gefeiert wird , findet die Besichtigung nur von außen statt. 
  • Paläste und Museen erlauben keinen Zugang mit Rollstühlen oder Kinderwagen.