KOPENHAGEN: DIE KLEINE MEERJUNGFRAU UND DIE KÖNIGSSCHLÖSSER

  • Hafen

    Kopenhagen

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    2706

Beschreibung

Auf diesem Ausflug lernen wir die Geschichte der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Kopenhagens kennen, für die die Stadt auf der ganzen Welt berühmt ist.



Was wir ansehen
  • Kleine Meerjungfrau
  • Viertel Nyboder und Gefion-Brunnen (Panoramatour)
  • Schloss Amalienborg und die Statue König Friedrichs V
  • Nyhavn-Kanal, Holmens Kirke und Börse (Panoramatour)
  • Die "Insel der Macht", Schloss Christiansborg und königlichen Empfangsräume
  • Nationalmuseum, Rathaus, Tivoli-Vergnügungspark, Gärten des Schlosses Rosenborg, und Oceankaj (Panoramatour)


Was wir erleben
  • Wir erreichen Kopenhagen, die zauberhafte Hauptstadt des ältesten Königreichs der Welt, in der Geschichte, Tradition und Moderne durch die Magie der Märchen ineinander übergehen.
  • Erstes Ziel: die weltberühmte Kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen. Seit 1913 sitzt sie auf einem Findling im Hafen und begrüßt und bezaubert die Reisenden aus aller Herren Länder mit ihrer Geschichte voller Liebe und Aufopferung. Ihr Leben bestand aber nicht nur aus Märchen: Sie wurde rosa angemalt, zweimal geköpft, ihr wurde ein Arm abgesägt, sie wurde in die Luft gesprengt und sie wurde für die Weltausstellung in Schanghai sogar bis nach China transportiert. Es gibt nichts, was die Kleine Meerjungfrau noch nicht erlebt hat!
  • Wir fahren durch Nyboder (eines der ältesten Viertel Kopenhagens), vorbei am Gefion-Brunnen.
  • Von hier geht es weiter zum Rathaus, der Börse und dem Schloss Amalienborg. Letzteres besteht aus vier identischen Gebäuden und wird von Soldaten mit den traditionellen Bärenfellmützen bewacht. Hier befindet sich auch eine Statue Friedrich V. als römischer Kaiser, die zu den wichtigsten Reiterstandbildern der Welt gehört.
  • Anschließend fahren wir durch die Stadt und genießen die Gelegenheit, im Vorbeifahren den Nyhavn-Kanal, die Holmens Kirke und die Börse Kopenhagen zu bestaunen.
  • Unser nächstes Ziel ist das Schloss Christiansborg, das auf der Insel Slotsholmen errichtet wurde, die als Heimat der wichtigsten Institutionen Dänemarks treffenderweise den Spitznamen „Insel der Macht“ trägt. Im Schloss besichtigen wir die königlichen Empfangsräume.
  • Formvollendet abgerundet wird unsere Tour, indem wir das Nationalmuseum, das Rathaus, den Tivoli-Vergnügungspark und die Gärten des Schlosses Rosenborg im Vorbeifahren bestaunen können. Unser Ausflug endet am Oceankaj, wo unser Schiff liegt.

Wissenswertes
  • Schloss Christiansborg behält sich das Recht vor, die Säle für die Öffentlichkeit zu schließen und auch bereits bestehende Buchungen zu stornieren, wenn die Örtlichkeiten von der Regierung oder der königlichen Familie benötigt werden.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Dieser Ausflug ist nur für Gäste bestimmt, die in Copenhagen nicht ausschiffen.