PANORAMATOUR DURCH TALLINN

  • Hafen

    Tallin

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR30.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    2608

Beschreibung

Eine Tour durch die estnische Hauptstadt, um ihre wichtigsten Orte zu erkunden, und Spaziergang durch den stimmungsvollen Altstadtkern.



Was wir ansehen
  • Park Kadriorg und Auditorium des estnischen Liedfestivals
  • Pirita, olympisches Dorf und Ruinen des Klosters der heiligen Brigitta
  • Altstadt mit Spaziergang auf eigene Faust.


Was wir erleben
  • Wir verlassen die Mole und brechen auf ins kulturelle Zentrum von Tallinn und zum Kadriorg-Park, den Peter der Große erbauen ließ. Bei einem Zwischenstopp besuchen wir das Auditorium des estnischen Liedfestivals, wo Gesangsdarbietungen mit ungefähr 30.000 Teilnehmern stattfinden. Hier bleibt uns etwas Zeit für einen Besuch des lokalen Wochenmarkts.
  • Danach steigen wir wieder in unseren Bus und fahren zwischen den wunderschönen Villen hindurch, die uns vom Touristenhafen von Pirita trennen. Direkt am Meer gelegen, befand sich hier der Austragungsort der Segelwettkämpfe der Olympischen Spiele 1980 in Moskau. Wir besichtigen das olympische Dorf und die Ruinen des Klosters der heiligen Brigitta.
  • Weiter geht es in Richtung der Altstadt, auf estnisch „Toompea“ (Domberg) genannt, wobei wir auch am berühmten Russalka-Denkmal vorbeikommen. Im historischen Zentrum von Tallinn angekommen, spazieren wir auf eigene Faust durch diesen bezaubernden Ort und verpassen dank der Vorschläge unseres Führers keine der wichtigen Sehenswürdigkeiten.- Dazu gehören unter anderem die Burg auf dem Domberg , in der sich Sitz des Parlaments befindet, und die beeindruckende Alexander-Newski-Kathedrale, eine Kulturstätte des orthodoxen Christentums. Nach diesem angenehmen Rundgang verabschieden wir uns von der estnischen Hauptstadt und kehren zum Schiff zurück.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.