UNIQUE LAPLAND HELSINKI WINTER WORLD: EIN WINTERLICHER EINDRUCK LAPPLANDS MITTEN IM SOMMER

  • Hafen

    Helsinki

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    2549

Beschreibung

Ein Ausflug jenseits des Gewohnten in eine Umgebung unter null Grad: wir genießen Hundeschlittenfahrten, eiskalte Getränke und weitere unterhaltsame finnische Winteraktivitäten und kehren dann nach Helsinki zurück, um einige der schönsten Orte der finnischen Hauptstadt zu besuchen.



Was wir ansehen
  • Unique Lapland Helsinki Winter World: unterhaltsame Winteraktivitäten, Hundeschlittenfahrt mit Huskys, Ice Bar
  • Helsinki: Senatsplatz, Marktplatz, Stadtzentrum
  • Sibelius-Park und -Denkmal


Was wir erleben

  • Nachdem wir den Hafen von Helsinki im Reisebus hinter uns gelassen haben, wir durchqueren die Stadt mit dem Reisebus Richtung Unique Lapland Helsinki Winter World, einem in einer riesigen Halle aus Schnee und Eis rekonstruierten Mini-Lappland. Schneeattraktionen und -aktivitäten werden bei jedem Wetter geboten –  wo uns Spaß und Freude garantiert sind.
  • Die Temperatur wird in der Winter World konstant unter 0 °C gehalten, damit die typisch finnischen Winteraktivitäten überhaupt möglich werden: Tretschlittenfahren, Fun-Skiing, Rodeln ... Außerdem können wir die Iglus und ein Labyrinth besuchen oder die Ice Bar beehren, in der die Drinks in Gläsern aus reinem Eis serviert werden!
  • Am Eingang des Zentrums stehen Thermokleidung und Stiefel zur Verfügung, sodass wir die angebotenen Aktivitäten in höchstem Komfort nutzen können.
  • Wir treffen auch ein Hundeteam aus Alaskan Huskys und machen eine kurze Schlittenfahrt mit ihnen und dem Profi-Musher.
  • Nach dem vergnüglichen, erfrischenden Aufenthalt in der Winter World kehren wir nach Helsinki zurück. Unterwegs können wir einige der wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten bewundern.
  • Im Stadtzentrum legen wir zunächst einen Fotostopp ein und besichtigen dabei den Senatsplatz und den Marktplatz.
  • Anschließend steht uns ein wenig freie Zeit zur Verfügung, in der wir das Stadtzentrum erkunden können, bevor wir uns auf den Weg zum Sibelius-Park machen. Hier werden wir auch das Denkmal zu Ehren des gefeierten finnischen Komponisten und Geigers aus nächster 
  • Nähe betrachten. Nach dieser letzten Etappe unseres Ausflugs kehren wir zum Schiff zurück.


Wissenswertes
  • Es empfiehlt sich das Tragen angemessener Kleidung.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.