STAVANGER: NATUR, GESCHICHTE UND SPEZIALITÄTEN

  • Hafen

    Stavanger

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR95.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    2494

Beschreibung

Entdecken Sie die Stadt Stavanger, das Zentrum der norwegischen Ölindustrie und die viertgrößte Stadt des Landes. Lassen Sie sich vom Charme der Altstadt verzaubern und besuchen Sie Byrkjedalstunet, eine ehemalige lokale Käserei, in der sich heute ein Markt mit lokalen Produkten und Souvenirs befindet, um die Stadt mit ihre vielen Facetten kennenzulernen.



Was wir ansehen
  • Busfahrt am Fluss Dirdal
  • Byrkjedalstunet
  • Gloppedalsura
  • Altstadt von Stavanger


Was wir erleben
  • Unser Ausflug geht mit einer Busfahrt am Fluss Dirdal entlang bis zu der restaurierten Käserei Byrkjedalstunet, deren Existenz bis in das Jahr 1920 zurückreicht. Heute befinden sich dort ein Restaurant, eine Kerzenmanufaktur und kleine Geschäfte, in denen man Souvenirs und Handwerkserzeugnisse kaufen kann. Bei diesem Besuch haben wir die Gelegenheit, typische norwegische Pfannkuchen zu probieren. Anschließend haben wir etwas Freizeit, um uns selbst etwas umzuschauen.
  • Wir fahren weiter mit dem Bus zum Gloppedalsura, dem größten Geröllfeld Norwegens. Einige Gesteinsbrocken sind so groß wie Häuser.
  • Anschließend geht es wieder nach Stavanger, um uns in der Altstadt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
  • Bevor wir zum Schiff zurückkehren, machen wir einen Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt „Gamle Stavanger“ mit ihren malerischen Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert, als die Heeringsfischerei und der Schiffsbau zum Wohlstand der Stadt beitrugen und aus ihr ein Handels- und Industriezentrum machten. Einst Wohngegend von Fischern, Handwerkern und Geschäftsleuten ist diese besondere Gegend heute ein ehrgeiziges Stadtprojekt zum Erhalt und Wiederaufbau. Sie liegt nur wenige Fußminuten vom Hafen entfernt.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.