VINTAGE-ZUG UND FÜHRUNG IM ALTEN BERGWERK

  • Hafen

    Trondheim

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    2448

Beschreibung

Eine eindrucksvolle Führung zu Fuß durch das Bergwerk, dem Embryo der multinationalen Unternehmensgruppe Orkla, die zu den erfolgreichsten Unternehmen des Landes gehört. Außerdem machen wir eine interessante Bahnfahrt mit einer alten Eisenbahn zwischen Funnam und Løkken.



Was wir ansehen
  • Orkanger
  • Bårdshaug Herrensitz
  • Fannrem
  • Fahrt mit einem alten Zug
  • Løkken
  • Führung durch das alte Bergwerk


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen im Bus und fahren in Richtung Orkanger. Auf der Fahrt sehen wir den Bårdshaug Herrensitz, ein interessantes Beispiel für die norwegische Architektur aus der Zeit vom Ende des neunzehnten und Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts.
  • Dann fahren wir am Fluss entlang und kommen nach Fannrem, wo wir in einen Zug steigen, der die Bahnlinie von Thamshavn fährt, die sich durch starke Kurven und steile Steigungen auszeichnet. Die Eisenbahnwagen sind von 1908, dem Jahr, in dem die Bahnlinie eröffnet wurde. Diese Bahnlinie wurde ursprünglich gebaut, um die Beförderung von Kupfer aus den Bergwerken von Løkken zu ermöglichen. Dann wurde sie bis 1963 auch für den Personenverkehr genutzt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Bahnlinie durch zahlreiche Attentaten sabotiert.
  • Nach einer ungefähr 50 minütigen Fahrt erreichen wir Løkken. Hier steigen wir wieder in den Bus ein und fahren weiter zu dem alten Bergwerk.
  • Dort nehmen wir an einer eindrucksvollen Führung durch enge Korridore und große Säle teil. Wir legen dabei ungefähr einen Kilometer zu Fuß zurück. Wir haben die Gelegenheit, etwas über die alltäglichen Herausforderungen im Bergwerk zu erfahren. Dabei nehmen wir den Geruch von Schwefel wahr und hören das Geräusch von fließendem Wasser.
  • Nach der Führung kehren wir zurück in den Hafen.