SIGHTSEEING TOUR DURCH TROMSØ

  • Hafen

    Tromso

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR50.0

  • Dauer Stunden

    2

  • Ausflugscode

    2437

Beschreibung

Ein interessanter Ausflug in die wunderschöne Stadt Tromsø. Sie liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus Inseln, Fjorden und Bergen: Eine historische Stadt, die einst der Ausgangspunkt mehrerer Expeditionen zum Nordpol war. Heute ist es eine Universitätsstadt, in der die Vergangenheit und die Gegenwart auf harmonische Weise koexistieren.



Was wir ansehen
  • Innenstadt von Tromsø
  • Domkirche von Tromsø
  • Sandnessund-Brücke
  • Kvaløya
  • Universität
  • Tromsø-Brücke
  • Eismeerkathedrale


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen mit dem Bus und fahren zur Innenstadt von Tromsø, in der die Kombination von neoklassischen Holzhäusern und moderneren Gebäuden charakteristisch ist. Dann kommen wir an der *Domkirche von Tromsø vorbei, einer der größten Holzkirchen von Nordeuropa.
  • Wir setzen unseren Ausflug auf der Insel fort, bis wir zu der Sandnessund-Brücke kommen, die 1220 Meter lang ist und Troms mit der Insel Kvaløya (auch „Insel der Wale“ genannt) verbindet. Hier besichtigen wir den modernsten Außenbezirk von Tromsø, der von Bergspitzen umgeben ist.
  • Dann kehren wir nach Troms zurück. Auf dem Weg kommen wir an der Universität von Tromsø vorbei. Es ist die wichtigste norwegische Universität. Dort studieren sehr viele norwegische und ausländische Studenten.
  • Nun überqueren wir die Brücke über der Meerenge von Tromsø, wo die Windgeschwindigkeit manchmal 4 Knoten beträgt.
  • Auf der anderen Seite, wo fast die Hälfte der lokalen Bevölkerung wohnt, kommen wir an der Kirche von Tromsdalen vorbei, die auch Eismeerkathedrale genannt wird. Diese Kathedrale zeichnet sich durch eine ultramoderne Architektur aus und ihre Form erinnert an ein Sami-Zelt oder an die Spitze eines Eisberges.
  • Wir gehen an Wohnhäusern vorbei, die alle Gärten mit bunten Blumen haben, eine überraschende Besonderheit auf diesem Breitengrad!
  • Auf dem Rückweg zum Hafen überqueren wir die Tromsø-Brücke, die mehr als einen km lang ist.