TROMSØ UND DAS AQUARIUM POLARIA

  • Hafen

    Tromso

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Naturausflüge, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR75.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    2433

Beschreibung

Nach der Besichtigung des berühmten Polarmuseums erkunden wir Tromsø, eine Stadt, mit einer bedeutenden Geschichte, die sich durch eine vielseitige Architektur auszeichnet und inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus Inseln, Fjorden und Bergen liegt.



Was wir ansehen
  • Polarmuseum
  • Tromsø-Brücke
  • Eismeerkathedrale
  • freie Zeit zum Shoppen


Was wir erleben
  • Auf unserem Ausflug entdecken wir die wunderschöne Stadt Tromsø, die nicht ohne Grund als „Tor der Arktis“ bezeichnet wird. Die Stadt, die sich auf der waldigen Insel Troms befindet, war früher ein Zentrum, das von Robben- und Seeelefantenjägern bewohnt wurde und Ausgangspunkt mehrerer Expeditionen zum Nordpol war. Heute ist es eine Universitätsstadt, die sich durch eine vielseitige Architektur auszeichnet, die Altes und Neues miteinander verbindet.
  • Die erste Etappe unseres Ausflugs ist das wunderbare Polaria, ein berühmtes Arktis-Museum und Aquarium, das in einem äußerst schönen, ultramodernen architektonischen Komplex untergebracht ist. In dem Gebäude gibt es nicht nur ein Aquarium, sondern auch interessante Ausstellungen über die typische Flora und Fauna der Arktis sowie ein Panoramakino. Während der Besichtigung haben wir die Möglichkeit, eine genaue Nachbildung des Klimas der Arktis zu erkunden, die sich interessanterweise zwischen den Höhlen der Eisbären und den Robbenbecken befindet.
  • Nach der Besichtigung gehen wir über die Tromsø-Brücke zu der stattlichen Eismeerkathedrale, die sich durch eine ultramoderne Architektur auszeichnet und eine Form hat, die an ein Sami-Zelt oder an die Spitze eines Eisberges erinnert. Im Innern der Kathedrale zieht ein wunderschönes mehrfarbiges Glasmosaikfenster die Aufmerksamkeit auf sich. Es ist 140 Quadratmeter groß und stellt die Auferstehung Christi dar.
  • Vor Ende des Ausflugs kehren wir in die Innenstadt zurück, um uns etwas freie Zeit zum Shoppen zu gönnen.

Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.