VON GEIRANGER BIS NACH HELLESYLT

  • Hafen

    Geiranger

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR135.0

  • Dauer Stunden

    7.5

  • Ausflugscode

    2364

Beschreibung

Dieser Ausflug bringt uns zu den bedeutendsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Straße von Geiranger nach Hellesylt: Vom tiefsten See Norwegens, über fruchtbare Täler bis hin zu einem UNESCO-Welterbe, das selbst sehr weitgereiste Besucher berühren wird.



Was wir ansehen
  • Dorf Geiranger
  • Flydal-Schlucht, Aussichtsplattform und Blick auf den gesamten Fjord
  • Berg Dalsnibba
  • See und Stryn-Tal
  • Zentrum des Naturparks des Jostedalgletscher
  • Hornindal-See
  • Hellesylt


Was wir erleben
  • Der Geiranger-Fjord wird als schönster Fjord in der ganzen Welt beschrieben und das ist keine Übertreibung. Unser Ausflug beginnt zwischen seinen steilen und mächtigen Bergen und unzähligen Wasserfällen, in dem kleinen Dorf Geiranger.
  • Von hier geht es bis zur Flydal-Schlucht, einem beliebten Ziel seit 1936. Hier gibt es einen Rastpaltz mit Toiletten und eine Aussichtsplattform, von der wir den Geirangerfjord von oben bewundern können... sowie unser Schiff fotografieren!
  • Entlang der Hänge des Bergs Dalsnibba geht weiter nach oben bis auf ca. 1476 Meter Höhe. Von hier hat man an klaren Sonnentagen einen unvergesslichen Ausblick.
  • Nächste Etappe: Der Stryn-See. Der im gleichnamigen fruchtbaren und grünen Tal gelegene See ist ein Spektakel, das man nicht verpassen sollte.
  • An den Ufern des Sees befindet sich auch das Zentrum des Nationalparks des Jostedalgletscher. Hier machen wir eine Pause, um diese unglaubliche Landschaft auf Fotos festzuhalten.
  • Wir fahren weiter am Fluss und Stryn-See entlang bis zum Hornindal-See, der mit seinen 514 Metern der tiefste See ganz Europas ist.
  • Es geht dann wieder bergab nach Hellesylt, einer wichtigen Stadt, die mehr als 100 Kreuzschiffe und 200.000 Besucher pro Jahr zählt. In dieser idyllischen von der UNESCO für seine wilde Landschaft mit Fjorden, Flüssen und Bergen unter Schutz gestellten Gegend, in der die Menschen aus den widrigen Bedingungen das beste machen, wartet unser Schiff auf uns.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Sollte die Straße zum Berg Dalsnibba aus Sicherheitsgründen geschlossen oder mit Schnee bedeckt sein, wird je nach Wetterbedingungen ein alternativer Aussichtspunkt vorgeschlagen.
  • In Hellesylt gehen wir wieder an Bord des Schiffs.
  • Der Ausflug sieht eine Mittagspause vor.