TOUR IM SCHLAUCHBOOT AN DER KÜSTE VOR ÅLESUND

  • Hafen

    Alesund

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Naturausflüge, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR155.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    2323

Beschreibung

Eine schöne Tour an der Küste vor Ålesund an Bord eines stabilen Schlauchboots, um atemberaubende Landschaften zu erleben und die unzähligen Vogelarten und anderen Tierarten zu entdecken, die diese einzigartigen Orte bevölkern.



Was wir ansehen
  • Küste von Ålesund
  • Insel Runde
  • lokale Fauna: Vögel, Seerobben


Was wir erleben
  • Nachdem wir Schwimmwesten angezogen und einige Informationen zur Sicherheit erhalten haben, verlassen wir den Hafen an Bord eines stabilen Hochgeschwindigkeits-Schlauchboots (RIB), um uns an den Gewässern vor der Küste von Ålesund zu erfreuen.
  • Sofern die Wetterbedingungen gut sind und es nicht allzu windig ist, fahren wir bis zur Insel Runde, die für ihre große Vogelkolonie berühmt ist. Die 67 km südwestlich von Ålesund gelegene Insel ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Auf ihr leben eine halbe Million Seevögel aus 230 verschiedenen Vogelarten, darunter 100.000 Papageitaucher und 50.000 Dreizehenmöwenpaare, sowie Tölpel-, Sturmvogel-, Tordalk- und Trottellummenkolonien, die hier brüten.
  • Sollte die Witterung nicht so gut sein, bleiben wir in den geschützten Gewässern von Ålesund. Auch hier gibt es zahlreiche Vogelarten und mit ein wenig Glück können wir sogar einen Seeadler sehen.
  • Unser Reiseführer ist uns dabei behilflich, interessante Exemplare der lokalen Fauna zu sehen und führt uns in die Nähe eines Felsens, auf dem Seerobben zu beobachten sind, die sich in der Sonne aalen.

Wissenswertes
  • Die Tour ist auf maximal 12 Teilnehmer beschränkt.
  • Zur Teilnahme an dem Ausflug muss man körperlich fit sein und nicht an Rückenschmerzen leiden.
  • Nicht für Nichtschwimmer geeignet.
  • Vom Liegeplatz des Schiffes sind circa 300 Meter zu Fuß bis zur Anlegestelle der RIB zurückzulegen. Liegt das Schiff auf der Reede, benutzen die Tender denselben Anlegeplatz wie die RIB.
  • Es wird empfohlen, flache Schuhe, möglichst mit Gummisohle zu tragen, da sie nass werden können.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen wird die Tour unter Umständen nicht stattfinden.
  • Die ungefähre Dauer des Ausflugs beträgt circa 1,5 Stunden, einschließlich der Einweisung in das Anlegen der Schwimmwesten.