PANORAMAFAHRT ENTLANG DER UFER VON LOCH NESS

  • Hafen

    Invergordon

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    6.5

  • Ausflugscode

    2262

Beschreibung

Diese Tour sieht einen Ganztagesausflug zu den Ufern des Loch Ness vor, dem berühmtesten See Schottlands, wo wir uns auf die Suche des sagenhaften Monsters Nessie begeben, das den See auf der ganzen Welt bekannt gemacht hat.



Was wir ansehen
  • Loch Ness
  • Dores
  • Urquhart Castle
  • typische schottische Landschaften
  • Inverness
  • Town House
  • Tollbooth Steeple


Was wir erleben
  • Wir lassen Invergordon hinter uns und fahren mit dem Bus südöstlich entlang der Bucht des Cromarty Firth. Wir fahren durch die Ortschaften Muir of Ord und Bealy mit ihren eindrucksvollen Klosterruinen und erreichen schließlich unser Ziel: Loch Ness, den tiefsten Süßwassersee ganz Großbritanniens. Seine düsteren Tiefen inspirierten zu schauerlichen Geschichten und zu Sichtungen mysteriöser Kreaturen wie dem legendären Monster von Loch Ness.
  • Auf den Spuren General Wades erreichen wir Dores, wo sich der einzige Strand des Sees und ein beeindruckender Aussichtspunkt befinden, von dem aus wir das fantastische Panorama des Sees mit seinen Bergen im Hintergrund bewundern können. Legen Sie Ihren Fotoapparat dabei nie aus der Hand, wer weiß, wann sich Nessie zeigen wird!
  • Entlang des von Bäumen gesäumten Seeufers machen wir uns auf den Weg zu einem weiteren Fotostopp, dem Castle Urquhart aus dem 14. Jahrhundert mit seiner beneidenswerten Lage direkt an diesem Gewässer.
  • Während unserer Fahrt nach Foyers fahren wir Richtung Norden ins Landesinnere auf einer prachtvollen, geschwungenen Straße, umgeben von typisch schottischen Landschaftsbildern: weite Heiden, schroffe Felshänge, kaledonische Kiefernhaine und Kielbogenbrücken.
  • Am Ende unserer Erkundungstour nehmen wir in einem Hotel der Gegend ein leichtes Mittagessen ein.
  • Nach diesem Aufenthalt steht uns etwas Freizeit zur Verfügung, um das Hotel zu verlassen und Inverness, die Hauptstadt der Highlands, zu Fuß zu erforschen. Inverness ist eine sehr alte Stadt, die jedoch im 19. Jahrhundert fast vollständig restrukturiert wurde. Hier spazieren wir am Fluss Ness durch die Straßen und die Alleen entlang.
  • In der Altstadt stoßen wir auf einige bedeutende Monumente wie das Town House, ein Gebäude im viktorianisch-gotischen Stil, das früher als Rathaus fungierte, und in dem sich heute der Verwaltungssitz der Highlands befindet. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Tollbooth Steeple, ein 45 m hoher Glockenturm.

Wissenswertes
  • Die Tour dauert ca. 12 Stunden.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.