DER BOTANISCHE GARTEN UND DER GODAFOSS-WASSERFALL IN DER SCHÖNEN UMGEBUNG VON AKUREYRI

  • Hafen

    Akureyri

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR85.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    2223

Beschreibung

Ein Ausflug in die Umgebung von Akureyri, die voller Mythen und Legenden ist und eine Natur von atemberaubender Schönheit vorzuweisen hat.



Was wir ansehen
  • Godafoss, der „Wasserfall der Götter“
  • Fosshóll, spektakulärer Ausblick auf den Godafoss-Wasserfall am Fluss Skjálfandafljót
  • Akureyri, Altstadt und Neustadt, Botanischer Garten


Was wir erleben
  • Vom Hafen in Akureyri, Kultur- und Handelszentrum des Nordens, geht es zum traumhaft schönen Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. Der Name bezieht sich auf ein historisches Ereignis ungefähr im Jahr 1000, als hier die zuvor verehrten Statuen heidnischer Gottheiten ins Wasser geworfen wurden, nachdem zuvor das Parlament (Althing) mit dem Oberhaupt Thorgeir das Christentum zur Nationalreligion erklärt hatte.
  • Wir verweilen ungefähr eine halbe Stunde in Fosshóll, das am östlichen Ufer des Flusses Skjálfandafljót unweit des spektakulären Wasserfalls gelegen ist. Es heißt, hier hätten die Huldufolk, ein verborgenes Volk (Elfen), gelebt.
  • Von Godafoss kehren wir zurück nach Akureyri, einer sehr einladenden Stadt, die sehr malerisch von Meer und Gebirge eingerahmt wird. Bei der Fahrt durch den ältesten Teil der Stadt fallen die dänischen Einflüsse auf, die aus der Zeit stammen, in der Island sich unter der Herrschaft der Dänischen Kronebefand. Akureyri galt damals als „die dänischste unter allen Städten des Reichs“.
  • Selbstverständlich werden wir auch den neueren Teil der Stadt besichtigen.
  • Anschließend fahren wir zum Botanischen Garten, in dem es ungefähr 400 einheimische isländische Pflanzenarten und 6.000 Blumen, Bäume und Pflanzen aus aller Welt zu sehen gibt.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.