ABENTEUERLICHE FAHRT IM SUPER-GELÄNDEWAGEN

  • Hafen

    Reykjavik

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR200.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    2209

Beschreibung

Ein Abenteuer im Super-Geländewagen zu Orten, die auf wunderbare Weise von Vulkanen, Eis und der Zeit geformt wurden. Orte, an denen sich die Naturgewalten ihren Weg in die Geschichte des Landes gebahnt und eine unglaubliche Landschaft geschaffen haben, die darauf wartet, von Mensch und einigen wenigen Maschinen erforscht zu werden.



Was wir ansehen
  • Frakkastígur Gebirgspass
  • Fahrt mit dem Super-Geländewagen
  • See Þingvallavatn
  • Aktiver Vulkan Hengill
  • Geothermisches Kraftwerk Nesjavellir
  • Birkenwälder von Thrastarlundur
  • Weg der tausend Wasser


Was wir erleben
  • Gleich nachdem wir Reykjavík verlassen haben, fahren wir von der Straße Nr. 1 ab und folgen den Gasleitungen bis zum Frakkastígur-Gebirgspass, wo unsere Fahrt mit dem Super-Geländewagen beginnt. Nur in Island gibt es solche Fahrzeuge, wie wir sie für unseren Ausflug nutzen, und die speziell für besonders schwierige Bedingungen entwickelt wurden. Sie sind das Ergebnis jahrzehntelanger technischer Entwicklungen und Innovationen auf der Insel: Es fing an mit alten Militärgeländewagen, an denen herum gebastelt wurde, um mit ihnen auch unwegsame Höhen zu erreichen, bis hin zu eigens konstruierten Monstern, die bestens geeignet sind, die Antarktis oder die wilden isländischen Highlands zu durchqueren und ebenso auf Autobahnen fahren können.
  • Bei unserem Ausflug werden wir die Qualitäten dieser Fahrzeuge noch kennen lernen. Vom Pass aus haben wir einen guten Blick auf den See Þingvallavatn, den aktiven Vulkan Hengill, das geothermische Kraftwerk Nesjavellir und die Umgebung - ein wahrhaft atemberaubendes Panorama. Das 1990 offiziell eingeweihte geothermische Nesjavellir-Kraftwerk erreicht durch Bohrlöcher in einem nahe gelegenen Gebiet eine Leistung von 190 Megawatt und ist das größte Hochtemperaturfeld des Landes. Dieses unglaubliche geothermische System ist eine der wichtigsten Heißwasserquellen zur Beheizung der Wohnhäuser von Reykjavík.
  • Von Nesjavellir aus fahren wir über eine Schotterstraße am See Þingvallavatn entlang, vorbei an üppigem Ackerland im Süden und durch eine ständig wechselnde Landschaft bis hin zu den Birkenwäldern von Thrastarlundur. In dieser herrlichen Landschaft machen wir eine kleine Pause, bevor die Fahrt weiter geht.
  • Wir steigen wieder in unsere Geländewagen und verlassen die befestigten Straßen, um den “Weg der tausend Wasser“ entlang zu fahren. Unser Konvoi schlängelt sich zwischen Bächen, Wasserläufen und schlammigen Flussufern hindurch.
  • Bevor wir in die Hauptstadt zurückkehren, stellen wir auf den Hügeln der Umgebung ein letztes Mal unsere großartigen Super-Geländewagen auf die Probe. Hier endet unser Abenteuer: Für die Rückfahrt nach Reykjavík kehren wir auf den Asphalt zurück.

Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Der Fahrer versorgt uns mit Informationen in englischer Sprache.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Zur Teilnahme an diesem Ausflug ist eine gute körperliche Verfassung notwendig.