PANORAMAFAHRT DURCH REYKJAVIK

  • Hafen

    Reykjavik

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    2.5

  • Ausflugscode

    2208

Beschreibung

Rundfahrt durch Reykjavík, die nördlichste Hauptstadt der Welt. Wir erkunden, wie die landschaftliche Vielfalt und die Natur dieses Landes sich mit einer modernen Stadt vereinen und entdecken die historischen und ländlichen Traditionen Islands.



Was wir ansehen
  • Laugardalur, Sport- und Freizeitviertel
  • Árbær, Freilichtmuseum
  • Perlan, Aussichtsplattform auf dem Gebäude
  • See Tjörnin, charakteristische Orte der Stadt
  • Alter Hafen, Fotostopp


Was wir erleben
  • Vom Hafen aus fahren wir nach Laugardalur, das „Tal der heißen Quellen“, vorbei am Sport- und Freizeitviertel mit dem geothermisch beheizten Freibad, dessen Größe olympischen Anforderungen entspricht und das ganzjährig geöffnet ist. Es gilt als eines der bedeutendsten Beispiele für den unendlichen Reichtum an natürlichem warmen Wasser in Island.
  • Auf der Rückfahrt in die belebte Stadt kommen wir am Freilichtmuseum Árbær vorbei, wo wir einige historische Wohnhäuser besichtigen können. Das Museum entstand rund um den alten Bauernhof Árbær, der erstmalig 1464 urkundlich erwähnt wurde. Das Museum zeigt die vergangenen Zeiten Islands: bei einem schönen Rundgang besichtigen wir eine alte, für den Norden Islands typische Kirche und ein Bauernhaus - eine spannende Reise in die Vergangenheit und das bäuerliche Leben dieser herrlichen Insel.
  • Wir überqueren den Fluss Elliðaár, der als Lachsfluss weltweit bekannt ist. (Man bedenke dabei, dass er mitten durch die Hauptstadt fließt!)
  • Anschließend fahren wir zur Aussichtsplattform auf der Perlan, die dank entsprechender Infrastruktur auch für diejenigen bequem zu erreichen ist, die bereits müde oder nur eingeschränkt mobil sind.
  • Nun geht es weiter in die Altstadt von Reykjavík mit ihren engen Gässchen und den farbenfrohen Holzhäusern. Auf der Fahrt zum Stadtsee Tjörnin mit seiner Vogelvielfalt kommen wir am Universitätsgelände vorbei.
  • Wir fahren nun zum alten Hafen, wo wir einen Fotostopp einlegen, und kehren schließlich auf der Küstenstraße zum Hafen zurück. Dabei kommen wir am Höfði-Haus vorbei, wo 1986 das Gipfeltreffen zwischen Reagan und Gorbatschow stattfand.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.