DAS MAJESTÄTISCHE DUNROBIN CASTLE

  • Hafen

    Invergordon

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    2192

Beschreibung

Mit seinen konischen Spitzen und seinem märchenhaften Baustil lässt uns das Dunrobin Castle einen magischen und ganz besonderen Tag bei der Entdeckung seiner mit Kunstwerken gefüllten Räume und seiner zauberhaften Gärten mit Blick aufs Meer erleben.



Was wir ansehen
  • Schottische Highlands
  • Tain
  • Dunrobin Castle
  • Innenräume des Schlosses
  • Schlossgärten mit Blick auf das Meer


Was wir erleben
  • Mit dem Bus verlassen wir den Hafen von Invergordon, um uns in die wundervollen schottischen Highlands zu begeben und einige ihrer lieblichsten Städtchen zu passieren, wie Tain, eine der ältesten Royal Burgh Schottlands.
  • Anschließend erreichen wir unser Ziel: das Dunrobin Castle. Wir fahren die Allee entlang zu seinem Eingang, wo wir seinen märchenhaften französischen Renaissancestil bewundern können. Ursprünglich im Mittelalter erbaut, hat das Schloss verschiedene Umbauten und Erweiterungen erfahren, wie auch die aus dem Jahre 1850 durch Sir Charles Barry, dem berühmten Architekten des Westminster Palace in London.
  • Wir begeben uns ins Innere des Schlosses mit seinen 189 Räumen, die reich an edlen Möbeln, Bildern, Wandteppichen und weiteren bemerkenswerten Kunstwerken sind. Wir bewundern die Sammlungen des Schlosses auf unserem Weg durch Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer und Salons. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Einrichtungsgegenstände, festliche Gewänder, Uniformen, Waffen und eine noch heute komplett funktionstüchtige Feuerschutzvorrichtung aus dem 19. Jahrhundert. Unser Besuch eignet sich ideal, um das Leben der ersten Counts und Dukes von Sutherland kennenzulernen, die dieses edle Schloss bereits seit dem Jahre 1300 bewohnen.
  • Unser nächstes Ziel sind die Außenanlagen des Schlosses. Wir spazieren auf eigene Faust durch die vom Architekten Sir Charles Barry entworfenen und angelegten wunderschönen Schlossgärten, wozu der Park von Versailles ihn inspiriert hat. Dieser zauberhafte Spaziergang wird durch die eindrucksvolle Aussicht auf das Meer noch magischer.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es dürfen keine Taschen oder Rücksäcke in das Schloss gebracht werden und auch das Fotografieren ist nicht gestattet.