DAS ALTE GENUA: HAFEN, ALTSTADT UND STRADA NUOVA ZWISCHEN ATTRAKTIONEN UND AROMEN

  • Hafen

    Savona

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR52.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    2068

Beschreibung

Eine Entdeckungstour ins Herz der Genueser Altstadt mit ihren prunkvollen Palästen und herrlichen Aromen.



Was wir ansehen
  • Westliche Riviera, Leuchtturm, Castelletto
  • Via Garibaldi, Palazzo Rosso, Geburtshaus von Christoph Kolumbus, Porta Soprana
  • Palazzo Ducale, Alter Hafen, Via San Lorenzo, Bogengänge von Sottoripa


Was wir erleben
  • Wir erreichen Genua nach einer Fahrt über die Autobahn entlang der malerischen Küste der westlichen Riviera zwischen Meer und mediterraner Macchia.
  • Auf der Fahrt am Hafen vorbei bewundern wir den Leuchtturm, seit jeher Anhaltspunkt für die Seeleute, und setzen unsere Entdeckungstour entlang der interessantesten Orte der Stadt im Reisebus fort, bis wir nach Castelletto kommen. Dieses Viertel, eines der ältesten und nobelsten der Stadt, erhebt sich auf den Anhöhen über der Altstadt.

- Von hier aus bringt uns einer der historischen Aufzüge ins Herz der Stadt und zu der Straße, die Rubens als „die schönste Europas“ bezeichnete: die Via Garibaldi, besser bekannt als Strada Nuova. Diese Fußgängern vorbehaltene Hauptschlagader beherbergt einige der prächtigsten Palazzi der Stadt. Sie wurden im 16. Jahrhundert als Wohnhäuser für bedeutende Adelsfamilien errichtet und anlässlich der Ernennung Genuas zur Kulturhauptstadt 2004 in ihren ursprünglichen Glanz zurückversetzt.

Und nun werden wir den roten Palast besuchen, sowie den Imperial Palast (exklusiver Eintritt für Costa Kreuzfahrten) , wo wir eine Kostprobe erhalten.

  • Von der herrschaftlichen Straße aus begeben wir uns in den Teil der Stadt, der sie früher mit dem Meer verband, vorbei an der Porta Soprana, dem Geburtshaus von Christoph Kolumbus, der Via San Lorenzo, dem Palazzo Ducale und dem Alten Hafen.
  • In der freien Zeit zum Ende der Tour können wir die uralten, charakteristischen Bogengänge von Sottoripa erkunden.

Wissenswertes
  • Die Fahrt nach Genua dauert ca. eine Stunde.
  • Es empfiehlt sich das Tragen bequemer Schuhe.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.