IM BOOT ZU DEN CALANQUES, DEN FJORDEN VON MARSEILLE

  • Hafen

    Marseille

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    2062

Beschreibung

Ein Bootsausflug, der die Sinne belebt und das Auge erfrischt: Wir entdecken die so genannten „Fjorde“ von Marseille, grandiose Küsteneinschnitte, die von der Kraft der Natur zeugen, mit einer mediterranen, einzigartigen Pflanzenwelt auf weißen Felsenriffen, die spitz ins Meer ragen, einem blitzblanken Himmel und unvergleichlichen Farben – ein kleines Paradies in unmittelbarer Nähe zu Marseille!



Was wir ansehen
  • Calanques: ins Meer ragende Felsenriffe und tiefe Buchten


Was wir erleben
  • Wir begeben uns im Boot auf Entdeckungstour zum fantastischen Küstenabschnitt der Calanques: zerklüftete Kalksteinriffe von schwindelerregender Steilheit, die nicht zufällig als „Fjorde“ von Marseille bezeichnet werden. Diese tatsächlich fjordähnlichen Schluchten aus weißem Fels, die ins azurblaue Mittelmeer abfallen und abwechselnd enge Buchten und offene Strände bilden, wurden von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Ihre herrliche Wildheit lässt sich vom Boot aus besonders gut bewundern.
  • Das Calanques-Massiv wurde 2012 zum Nationalpark erhoben und umfasst 8.500 Hektar auf dem Festland und 43.500 im Meer. In diesem für seine Artenvielfalt bekannten Park leben 60 Arten im Meer und 140 Tier- und Pflanzenarten; darunter lassen sich bisweilen Adler, Falken und Uhus beobachten.
  • Am Ende unseres Ausflugs kehren wir im Reisebus zum Schiff zurück.

Wissenswertes
  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen wird die Tour unter Umständen nicht stattfinden.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen, ein örtlicher Begleiter bietet Informationen in französischer und englischer Sprache.