DAS ZAUBERHAFTE OIA UND ENTSPANNUNG AM STRAND VON PERISSA

  • Hafen

    Santorin

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR95.0

  • Dauer Stunden

    6.5

  • Ausflugscode

    1915

Beschreibung

Auf den Klippen überrascht uns Oia mit seinen typischen weißen Häusern, schmalen Gassen, Terrassen, die mit Blumen geschmückt sind, und dem altmodischen Flair. Wir gönnen uns eine entspannende Pause am schwarzen Strand von Perissa. Dann endet unser Ausflug mit der Besichtigung des malerischen Fira, der Hauptstadt der Insel: ein Spektakel für die Augen und den Geist.



Was wir ansehen
  • Oia
  • Strand von Ammoudi und Armeni (Panoramatour)
  • Strand von Perissa
  • Mittagessen im typischen Restaurant
  • Fira


Was wir erleben
  • Vom Schiff aus erreichen wir den Hafen von Athinios mit einem Boot und beginnen unseren Ausflug in Richtung des malerischen Oia.
  • In Oia lassen wir uns in den wunderschönen mit Marmor gepflasterten Gassen treiben, wo die typischen, für die gesamte Insel charakteristischen ockerfarbenen Häuser mit ihren blauen Dächern stehen, welche die Form einer Kuppel haben. Das Dorf überrascht uns mit seinen unvergleichlichen Panoramablicken auf die nahe gelegenen Inseln Folegandros und Sikinos sowie auf den Vulkan, der nicht mehr aktiv ist. Dann gehen wir bergab in Richtung Meer, um zwei malerische Strände zu entdecken: Ammoudi und Armeni. Hier steht die wunderschöne St-Nikolaus-Kirche.
  • Wir setzen unseren Weg fort bis zum Wellness-Paradies: dem Strand von Perissa, der wegen seinem kristallklaren Wasser und seinem schwarzen Lavasand berühmt ist. Wir folgen dem Ruf des Meeres und tauchen in das klare Wasser ein. Dann legen wir uns auf der Liege, die uns zur Verfügung steht, in die Sonne.
  • Nach ein paar entspannenden Stunden am Strand geben wir uns den gastronomischen Freuden hin: In einem Restaurant wartet ein köstliches Mittagessen mit lokalen Spezialitäten auf uns.
  • Dann geht es weiter zu der letzten Etappe unserer Tour, dem Zentrum von Fira, der Hauptstadt der Insel mit ihren charakteristischen weißen Häusern, die von den Klippen geschützt werden: ein Spektakel für die Augen und den Geist.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es wird empfohlen, vor der Abfahrt Badekleidung anzuziehen.
  • Kinder teilen sich die Liegen mit ihren Eltern.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.