EIN TAG IN MYSTRAS

  • Hafen

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR109.0

  • Dauer Stunden

    8.0

  • Ausflugscode

    1911

Beschreibung

Uns erwartet ein spannender Ausflug, auf dem wir in der ländlichen Gegend von Lakonien mit Blick auf das Taygetos-Gebirge die wunderschöne byzantinische Ruinenstadt Mystras mit ihren majestätischen Bauten erkunden, zu denen unter anderem das Kloster Pantanassa und die Hauptkirche Agios Dimitrios gehören. Zum Abschluss statten wir noch der Statue des berühmten spartanischen Helden Leonidas einen Besuch ab.



Was wir ansehen
  • Taygetos-Gebirge
  • Geisterstadt Mystras
  • Kloster Pantanassa
  • Kirche Peribleptos
  • Hauptkirche Agios Dimitrios
  • Statue des spartanischen Helden Leonidas


Was wir erleben
  • Vom malerischen Hafen Monemvasia aus erreichen wir nach einer knapp 2-stündigen Fahrt durch die ländliche Gegend von Lakonien das Taygetos-Gebirge und die Geisterstadt Mystras**.
  • Der Felsausläufer der mittelalterlichen Stadt liegt hoch über dem Tal und der heutigen Stadt Sparta. Mystras mit ihren majestätischen byzantinischen Ruinen hoch oben auf felsigen Vorsprüngen und schmalen Hochebenen ruft den Besuchern die Geschichte und die Ereignisse aus der Zeit ihrer Könige und mittelalterlichen Herrscher von vor 600–800 Jahren ins Gedächtnis.
  • In Begleitung unseres sehr gut vorbereiteten Reiseführers erkunden wir die Ober- und Unterstadt von Mystras. Byzantinische Kirchen, Paläste, Burgen, gepflasterte Straßen und antike Bögen strömen Ruhe aus und verleihen diesem Ort eine fast überirdische Schönheit. Vom Haupteingang aus gehen wir über teils unbefestigte Wege und über Kopfsteinpflaster bis zum Kloster Pantanassa (Königin des Universums), in dem heute noch orthodoxe Nonnen leben, von wo aus man einen herrlichen Blick über das Evrotastal hat.
  • Das Kloster liefert uns eine erlesene Kostprobe spätbyzantinischer Kunst, für die Mystras so berühmt ist. Der Weg führt uns über ein paar Steintreppen zu der besonderen Klosterkirche Peribleptos, die wir besichtigen.
  • Danach gehen wir weiter zur Hauptkirche Agios Dimitrios, dem ältesten Gebäude in Mystras, in dem es auch ein kleines Museum gibt. Von dort aus gehen wir wieder zum Ausgang und kehren zu unseren Bussen zurück.
  • Nach einem landestypischen Mittagessen fahren wir nach Sparta, um die Statue des spartanischen Helden Leonidas zu bewundern, bevor wir wieder durch diese herrliche Landschaft fahren, um zum Hafen von Monemvasia zurückzukehren.

Wissenswertes
  • Es wird empfohlen, bequeme Wanderschuhe zu tragen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen. * Die Besichtigungen können in umgekehrter Reihenfolge stattfinden. * Für den Zutritt zur Basilika wird Kleidung vorausgesetzt, die dem religiösen Charakter der Kultstätten angemessen ist: Schultern und Knie müssen bedeckt sein.