VENEDIG AUF EIGENE FAUST

  • Hafen

    Venedig

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR25.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    1864

Beschreibung

Wir erkunden ohne vorbereitete Routen die Stadt und folgen einzig unserem Instinkt und dem Ruf Venedigs.



Was wir ansehen
  • Canale della Giudecca
  • Riva degli Schiavoni


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen an Bord eines Motorbootes. Während der 20-minütigen Überfahrt zum Canale della Giudecca bekommen wir von unserem Begleiter einige touristische Informationen über Venedig und einen Stadtplan.
  • Das Boot hält am Ufer der Riva degli Schiavoni, ganz in der Nähe des Markusplatzes, wo wir nun aufbrechen können, um die Stadt zu besichtigen.
  • Am Ende des Tages treffen wir unseren Begleiter wieder und begeben uns zur Mole Carnoldi, wo unser Boot darauf wartet, uns zum Schiff zurückzubringen.

Wissenswertes
  • Aus organisatorischen Gründen kann es vorkommen, dass die Ausflugsetappen in umgekehrter Abfolge stattfinden, was jedoch keine Einschränkung der vorgesehenen Besichtigungen zur Folge hat.
  • Unterstützung wird durch einen lokalen Anbieter sichergestellt.
  • Ein Mittagessen ist nicht im Preis inbegriffen.
  • Da der Ausflug vorwiegend zu Fuß durchgeführt wird, sind bequeme Schuhe empfehlenswert.
  • Dieser Ausflug kann sowohl von durchreisenden Gästen als auch von jenen Gästen in Anspruch genommen werden, die mit dem Flugzeug oder Zug reisen oder mit einem Transfer-Service nach 18:30 Uhr aus Venedig abreisen. Den Gästen, die nicht in Venedig von Bord gehen wird empfohlen, sich auf ?"Diario di Bordo"? über die Uhrzeit für die Rückkehr aufs Schiff zu informieren.
  • Den Gästen, die einen Transfer-Service mit Costa gebucht haben, steht nach dem Ausflug spätestens zweieinhalb Stunden vor dem Abflug der Transfer-Shuttle vom Kreuzfahrtterminal zum Flughafen zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeit muss der Gast den Transfer selbst bezahlen.
  • Weitere Informationen über die Modalitäten der Ausschiffung, Gepäckaufgabe und Zeitplanung erhalten Sie in Form eines Informationsschreibens in Ihrer Kabine.
  • Jeder weitere Transfer nach dem Ausflug vom Kreuzfahrtterminal zum Bahnhof oder einem anderen Zielort ist nicht im Programm dieser Exkursion inbegriffen.
  • Costa Crociere bietet allen Teilnehmern des Ausflugs an, ihr Gepäck im Kreuzfahrtterminal bis 17:00 Uhr aufzubewahren und abzuholen.
  • Am 17. Juli wird das ?Festa del Redentore? (das Erlöserfest) gefeiert, daher können diejenigen Gäste, die von Bord gehen, nicht an dem Ausflug teilnehmen, sondern nur die Gäste, die mit uns weiterfahren.