TOUR DURCH MALTA MIT DEM GELÄNDEFAHRZEUG

  • Hafen

    Valletta

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    1728

Beschreibung

Diese Tour ist die perfekte Lösung, um eindrucksvolle Orte der Insel zu besuchen, die nicht mit anderen Verkehrsmitteln erreicht werden können.



Was wir ansehen
  • St. Agatha Turm (roter Turm)
  • Dingli-Klippen
  • Popeye Village
  • Golden Bay


Was wir erleben
  • Im Hafen warten unsere Geländewagen schon auf uns. Wir fahren los, um die eindrucksvollsten Orte der Insel zu besuchen, die nicht mit anderen Verkehrsmitteln erreicht werden können.
  • Dieser Ausflug führt uns über nicht asphaltierte und wenig befahrene Straßen, auf denen wir die Farben und Düfte der Mittelmeer-Macchia genießen können. 
  • Auf dem Ausflug sind verschiedene Fotopausen vorgesehen, um wunderschöne Landschaften und Orte zu bewundern, unter anderem den St. Agatha Turm (roter Turm), ein der Verteidigung dienendes Gebäude aus der Zeit der Ritter, die Dingli-Klippen, von denen aus man das Meer aus einer Höhe von 250 Metern betrachten kann, und das ländliche Popeye Village, eine echte Kulissenstadt unter freiem Himmel, wo Aufnahmen des gleichnamigen Films mit Robin Williams gedreht wurden .
  • Wenn das Wetter es erlaubt, halten wir an der wunderschönen Golden Bay, um Panoramaaufnahmen zu machen und vor unserer Rückkehr aufs Schiff etwas Erfrischendes zu trinken.

Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Die Informationen werden während der Fahrt vom Fahrer auf Englisch vermittelt.
  • Es wird empfohlen, bequeme Schuhe und sportliche Kleidung zu tragen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen machen wir eine Pause an einem anderen Strand.
  • Mindestalter: 4 Jahre.
  • Kapazität pro Geländewagen: 5 Personen.
  • Paare, Familien und kleine Gruppen könnten in unterschiedlichen Geländewagen untergebracht werden, die die gleiche Strecke fahren.