ALTSTADT VON FLORENZ UND DIE PIAZZA DEI MIRACOLI IN PISA

  • Hafen

    La Spezia

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR80.0

  • Dauer Stunden

    9.0

  • Ausflugscode

    1491

Beschreibung

Ein einmaliger Ausflug, um die Pracht der künstlerischen und architektonischen Meisterwerke der beiden Perlen der Toskana zu genießen, die in der ganzen Welt als Symbol für Italien gelten: Florenz und Pisa.



Was wir ansehen
  • Florenz: Santa Maria del Fiore, Piazza della Signoria, Ponte Vecchio, Piazza Santa Croce und Basilika
  • Pisa: Piazza dei Miracoli, Dom und Baptisterium


Was wir erleben
  • Vom Hafen in La Spezia fahren wir mit dem Reisebus nach Florenz. Die Stadt wurde unter der Herrschaft der Familie der Medici zur Hauptstadt des Großherzogtums Toskana und stieg auf zur Wirtschaftsmacht mit großer künstlerischer, kultureller und politischer Aktivität.
  • Im Zentrum, das heute eine Fußgängerzone ist, beginnt unser Spaziergang. Der Reiseführer zeigt uns den großartigen Komplex von Santa Maria del Fiore, wo wir von außen den imposanten Dom, das Baptisterium und Giottos Glockenturm besichtigen.
  • Wir setzen unseren Spaziergang durch die berühmten Straßen des Zentrums fort und kommen zur Piazza della Signoria, wo wir den Palazzo Vecchio bewundern können, ein gotisches Meisterwerk, das in seinem Inneren verschiedene Kunstschätze beherbergt, und die Loggia dei Lanzi, ein Freiluftmuseum, in dem noch heute wunderbare Meisterwerke der Bildhauerei ausgestellt werden.
  • Wir gehen nun weiter zur Ponte Vecchio, der einzigen Brücke in Florenz, die die 22 Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg überstanden hat, und kommen schließlich zur Piazza Santa Croce mit der herrlichen Basilika, in der sich das Grabmal Michelangelos befindet.
  • Wir haben noch etwas Zeit zur Verfügung, um einige Fotos zu machen, bevor wir uns mit dem Reiseführer im Bus auf den Weg nach Pisa machen.
  • Nach unserer Ankunft in der Stadt haben wir eine Stunde Zeit, um diese alte Seerepublik auf eigene Faust zu erkunden.
  • Den Höhepunkt des erlesenen Angebots an Kunst und Kultur in dieser Stadt bildet die Piazza dei Miracoli, wo die weiße Marmorpracht der Bauwerke, die aus dem grasbewachsenen Boden des Platzes zu wachsen scheinen, den Besuchern ein einzigartiges Schauspiel bietet.
  • Wir tauchen ein in das strahlende Weiß der Piazza dei Miracoli, angefangen am Dom, dem vollendeten Ausdruck des pisanisch-romanischen Baustils, bei dem Elemente der klassischen Tradition durch frühchristliche Eindrücke auf wunderbare Weise mit lombardischen und byzantinischen Motiven und Einflüssen der arabischen und normannischen Welt verschmelzen.
  • Natürlich darf dann ein Halt vor dem berühmten schiefen Turm nicht fehlen. Dieses imposante Bauwerk wirkt durch die Harmonie der Säulengalerien, die die einzelnen Stockwerke umgeben, unglaublich anmutig. Ein Erinnerungsfoto ist hier fast schon Pflicht.
  • Schließlich gehen wir weiter zum Baptisterium, das viele künstlerische Meisterwerke von höchstem Wert beherbergt.
  • Die Schönheit von Florenz und Pisa noch vor Augen und im Geist kehren wir anschließend mit dem Bus zum Schiff zurück.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Dieser Ausflug beinhaltet ein Lunchpaket, welches von unseren Mitarbeitern an Bord vorbereitet wird