DER WUNDERSCHÖNE ORT PUERTO DE LA CRUZ: BESICHTIGUNG AUF EIGENE FAUST

  • Hafen

    St. Cruz De Tenerife

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR25.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    1391

Beschreibung

Ein zauberhafter Ort, um vollkommen frei das Beste, was die Kanaren zu bieten haben, zu entdecken: Ein anmutiger Küstenort mit kleinem, historischem Hafen, schattigen Straßen mit quirliger und lebendiger Atmosphäre, jede Art von Geschäften und unzählige Möglichkeiten, um die berühmten einheimischen Weine und leckeren, traditionellen Speisen zu probieren, Traumstränden und sogar einem Aquapark genau am Meer, der von einem berühmten einheimischen Künstler mit Wasserfällen und Steinskulpturen entwickelt wurde.



Was wir ansehen
  • Transfer nach Puerto de la Cruz
  • Freie Zeit, um die Stadt zu erkunden
  • Unerschöpfliche Möglichkeiten für Shopping-Liebhaber
  • Cafés, Weinläden und Restaurants: Eine Reise zu den einheimischen kulinarischen Genüssen
  • Exotisches Naturspektakel im botanischen Garten
  • Wunderschöne Vulkanstrände
  • Lago Martiánez: atemberaubender Aquapark


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen im Bus und erreichen nach kurzer Fahrt Puerto de la Cruz, einen zauberhaften Küstenort, der nichts von seiner heimeligen maritimen Stimmung und der Erinnerung an einheimische Traditionen trotz vieler Touristen eingebüßt hat.
  • Hier steht uns freie Zeit zur Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, die für jeden Geschmack und jedes Alter Vergnügungsangebote und Attraktionen zu bieten hat.
  • Puerto de la Cruz bietet unerschöpfliche Möglichkeiten zum Shoppen in der hübschen Altstadt, an der Promenade oder in den schönen angrenzenden Straßen, die zu jeder Zeit des Tages belebt sind.
  • Es mangelt auch nicht an Gelegenheiten, um einen Wein oder typische Speisen in den unzähligen Bars, Weinläden und Restaurants zu probieren, die rund um den kleinen Hafen, einem der historischen Viertel der Stadt, liegen.
  • Für eine Ruhepause können wir den herrlichen botanischen Garten besuchen, der für seine große Sammlung an exotischen Pflanzen berühmt ist (4000 Arten tropische und subtropische Pflanzen), die sorgsam gepflegt werden und in eine traumhaft schöne Kulisse eingebettet sind. Die Besucher mit „dem grünen Daumen“ werden fasziniert sein!
  • Diejenigen, die das Meer lieben, haben einzig und allein die Qual der Wahl: In Puerto de la Cruz können wir uns an den herrlichen schwarzen Sandstränden vulkanischen Ursprungs entspannen, die sich eindrucksvoll vom Azurblau des Meeres abheben.
  • Am Wasser befindet sich auch das berühmte Lago Martiánez, eine Erholungs- und Freizeitanlage mit Meerwasser-Pools, Wasserfällen, Skulpturen aus Vulkanstein und herrlichen subtropischen Parkanlagen, die von dem einheimischen Architekten und Künstler César Manrique entworfen wurde: Eine Attraktion, die sich Groß und Klein nicht entgehen lassen sollten!

Wissenswertes
  • Der Eintritt zum Lago Martiánez ist nicht inbegriffen. Dieser kostet für Erwachsene 5,50 Euro und für Kinder 2,50 Euro inklusive Sonnenliege.