FESTUNG VON MASADA UND TOTES MEER

  • Hafen

    Eilat

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR140.0

  • Dauer Stunden

    11.0

  • Ausflugscode

    1336

Beschreibung

Besichtigung der imposanten Festung Masada und die wohltuende Wirkung des Toten Meers: Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Kultur und Entspannung in einer herrlichen Kulisse.



Was wir ansehen
  • Festung von Masada
  • Totes Meer


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Eilat in Richtung Masada, . Die Festung erlangte traurige Berühmtheit wegen der Belagerung durch einen Teil der römischen Armee während des ersten Jüdischen Krieges und seinem tragischen Ende 73 n. Chr.
  • Nach einer kurzen Fahrt mit der Gondel erreichen wir die höchste Spitze des Berges. Von dort aus haben wir einen unglaublichen Blick auf die umliegende Felsenwüste und auf das Tote Meer.
  • In Begleitung unseres Reiseführers können wir die Ruinen der*alten Festung* besichtigen, die 42 v. Chr. von Herodes dem Großen als Schutzraum für den Fall eines hebräischen Aufstandes oder von durch Markus Antonius und Kleopatra verursachte Unruhen gebaut wurde.
  • Nach der Eroberung von Jerusalem 73 v. Chr. schlossen sich mehr als 960 Juden, unter denen Soldaten, Frauen und Kinder waren, in der Festung ein, um sich vor dem Angriff der römischen Soldaten zu schützen. Als die Römer schließlich die Festung erreichten und mit einer entsetzlichen Gewalt in sie eindrangen, bot sich ihnen ein fürchterlicher Anblick: Die Juden hatten einen Massenselbstmord der Sklaverei vorgezogen.
  • Nach dieser eindrucksvollen Besichtigung verlassen wir die Festung und fahren zum Toten Meer, einem Salzwassersee, der vor über 2 Millionen Jahren aus einer Senke heraus entstanden ist, die bis ungefähr 400 Meter unter den Meeresspiegel reicht.
  • Dort entspannen wir uns in einem modernen und komfortablen Thermalbad und verwöhnen unseren Gaumen an dem reichhaltigen und frischen Buffet.
  • Nach dem Mittagessen steht uns freie Zeit zum Entspannen und natürlich für ein wohltuendes Bad im Salzwasser des Sees zur Verfügung. Dabei können wir die unglaubliche Erfahrung machen, wie man sich ohne eigenes Zutun an der Wasseroberfläche treiben lassen kann.

Wissenswertes
  • Für die Festung empfiehlt es sich, bequeme Wanderschuhe und luftige Kleidung zu tragen.
  • Vergessen Sie nicht Badekleidung mitzubringen. Handtücher werden im Hotel zur Verfügung gestellt.
  • Durch die hohe Wassertemperatur und den hohen Salzgehalt des Toten Meers kann es zu Verfärbungen der Badekleidung kommen.
  • Die empfohlene Badezeit im Toten Meer sollte höchstens 20 Minuten betragen.
  • Es ist empfehlenswert, sich nicht länger als 15 -20 Minuten der direkten Sonnenbestrahlung auszusetzen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit niedrigem Blutdruck oder Herzkrankheiten.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, so werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.
  • Das Baden im Toten Meer ist für Kinder unter 7 Jahren nicht geeignet.
  • Der Zugang zum Schwimmbad im Spabereich ist Kindern unter 16 Jahren nicht gestattet.
  • Es wird empfohlen, keine Wertsachen mit in das Resort ans Tote Meer zu nehmen, da Schließfächer nicht immer zur Verfügung stehen.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.