CATANIA UND DIE TENUTA DEL GELSO

  • Hafen

    Catania

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    1057

Beschreibung

Bedeutende hundertjährigen Traditionen und das grandiose historische Erbe von Catania: Mit diesem Ausflug erkunden wir die beiden Gesichter Siziliens, das für seine Lebensmittelprodukte, die wir auf jeden Fall probieren werden, und für seine historischen Relikte von der Magna Graecia bis zur Moderne berühmt ist.



Was wir ansehen
  • Tenuta del Gelso: Zitrusplantage, Herrenhaus und Palmento (Kelterei)
  • Degustation mit typischen Produkten des Betriebs
  • Historischer Stadtkern von Catania
  • Via Etnea und Piazza Stesicoro
  • Römisches Amphitheater
  • Kathedrale Sant'Agata und Piazza Università


Was wir erleben
  • Wir fahren im Hafen los in Richtung der Abhänge des Ätna, wo sich die prächtige Tenuta del Gelso befindet, ein wunderbarer Landwirtschaftsbetrieb mit einer 65 Hektar großen Landwirtschaftsfläche voller Zitrusfrüchte, Weinstöcke und Olivenbäume, der Besitz einer alten sizilianischen Adelsfamilie ist.
  • Die Tenuta del Gelso wurde Anfang des neunzehnten Jahrhunderts dank des Unternehmergeistes von Baron Franz Mannino berühmt, der ein florierendes Geschäft mit Zitrusfrüchten und Wein des Anwesens begann. Nach verschiedenen Begebenheiten leitet die Familie noch immer den Betrieb, der wegen der Qualität seiner Produkte heute auf internationaler Ebene angesehen ist.
  • Während unseres Besuchs bewundern wir die*Zitrusplantage, wo verschiedene Sorten angebaut werden, von den klassischen Tarocchi bis zu den exotischeren Miyagawa, einige Räume des **Herrenhauses* sowie die berühmteste Kelterei (Palmento) der Gegend. Dieser Ort, wo die Trauben gepresst wurden, ist ein Symbol für die alte Weinbautradition der Familie.
  • Außerdem bekommen wir eine hervorragende Degustation mit typischen Produkten des Betriebs,, eine perfekte Krönung dieser Tour über die hervorragende Qualität der sizilianischen Produkte.
  • Nach dem Besuch des Anwesens fahren wir weiter nach Catania, einer herrlichen Barockstadt, die sich in einer weiten Ebene zwischen dem ionischen Meer und dem beeindruckenden Berg Ätna, dem größten Vulkan Europas, befindet.
  • Wir sitzen gemütlich im Bus und bewundern von oben einige der eindrucksvollsten und charakteristischsten Orte der Stadt.
  • Wir fahren die Hauptstraße Via Etnea entlang, an der sich wunderschöne Kirchen und beeindruckende Gebäude im sizilianischen Barockstil befinden. Von dort aus geht es zur Piazza Stesicoro, wo sich ein Denkmal aus dem neunzehnten Jahrhundert für den großen Komponisten aus Catania, Vincenzo Bellini, befindet. Es ist ein Meisterwerk des Giulio Monteverde.
  • Wir bewundern die Überreste des römischen Amphitheaters, in dem wir heute den Sandboden der Arena und die unteren Bögen sehen können. Das ist jedoch genug, um uns die Größe dieses Ortes für öffentliche Aufführungen vorstellen zu können. Das Amphitheater war ungefähr so groß wie das Kolosseum.
  • Während eines kurzen Aufenthalts im historischen Stadtkern besichtigen wir die Kathedrale Sant'Agata, die der Heiligen Agatha geweiht ist, deren sterblichen Überreste sich dort befinden, sowie die Piazza Università. Danach haben wir freie Zeit im lebendigsten Teil der Stadt.

Wissenswertes
  • Der Ausflug kann Veränderungen unterzogen werden.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug sieht einen Fußweg vor.