LINDOS UND VLIHA-STRAND

  • Hafen

    Rhodos

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Wasseraktivitäten, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR75.0

  • Dauer Stunden

    7.5

  • Ausflugscode

    0916

Beschreibung

Dieser Ausflug beginnt mit einer schönen Fahrt an der Ostküste entlang, durch malerische kleine Ortschaften. Ein wunderbarer Duft liegt in der Luft, wenn Sie Orangen- und Zitronenwäldchen sowie Weinberge durchqueren und an knorrigen alten Bäumen vorbei fahren.

Bei dieser Tour steigen Sie auf den Hügel der Akropolis. Wenn Sie die Stätte erreicht haben, werden Sie den dorischen Tempel von Athena Lindia aus dem 4. Jahrhundert v.Chr. und einen zweiflügeligen Säulengang, eine byzantinische Kirche, die Festungen der Ritter und die Reste des Gouverneurssitzes sehen. Sie werden den atemberaubenden Blick vom Gipfel der Akropolis bewundern können. Zu ihren Füßen sehen Sie die St. Paul-Bucht, von welcher man sagt, dass hier im Jahr 51 n.Chr. der Apostel an Land kam, um den Einwohnern von Rhodos das Christentum zu predigen.

Unterhalb der Akropolis sehen Sie die alten, weiß getünchten Häuser und engen Gassen dieser sehr reizvollen Stadt. Künstler und Schriftsteller lassen sich seit vielen Jahren von ihrer Schönheit inspirieren.

Nach Lindos haben Sie Freizeit zum Schwimmen am Vliha-Strand. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen zur Verfügung. Nach dem Baden werden Sie auf derselben malerischen Route an den Kai von Rhodos zurückkehren.


Wissenswertes

Anmerkung: Um die Akropolis zu erreichen, müssen viele Stufen erklommen werden. Dieser Ausflug ist daher für Gäste mit Gehschwierigkeiten nicht geeignet. Denken Sie an Ihre Badesachen, ein Handtuch und Sonnencreme.