ERKUNDUNG VON KRITSA UND AGIOS NIKOLAOS

  • Hafen

    Heraklion

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    0822

Beschreibung

Ein Ausflug nach Kritsa, einem charakteristischen Ort in unberührter Natur, und Agios Nikolaos, einem lebhaften und beliebten Touristenziel, das auch heute noch an seinen Ursprüngen und Traditionen festhält.



Was wir ansehen
  • Kritsa und die Kirche Panagia Kera
  • Agios Nikolaos


Was wir erleben
  • Die erste Etappe unseres Ausflugs führt uns nach Kritsa, einem charakteristischen Städtchen an einem Berghang, das seine Traditionen bis zum heutigen Tag lebendig hält. Hier besuchen wir die ländliche Kirche Panagia Kera aus dem 13. Jahrhundert, die für ihre sehr gut erhaltenen Wandmalereien berühmt ist. Sie zeigen Szenen des Jüngsten Gerichts die Freuden des Paradieses und die Leiden der in die Hölle verbannten Seelen. Unter den Malereien findet sich auch eine seltenes Bild mit dem Heiligen Franz von Assisi, der hier inmitten griechisch-orthodoxer Heiliger dargestellt wurde.
  • Wir begeben uns zurück zum Bus und nach nur kurzer Fahrt erreichen wir Agios Nikolaos, einen wundervollen Touristenort direkt am Meer. Hier gönnen wir uns einen Spaziergang über die Promenade mit ihren faszinierenden Handwerksläden und Lokalen im Freien, wo wir in der uns zur Verfügung stehenden Freizeit einheimische Produkte kennenlernen können, wie die Saumada, das traditionelle Mandelmilchgetränk.

Wissenswertes
  • Dieser Ausflug ist den Gästen vorbehalten, die ihre Reise nicht in Iraklio beenden.