EASY TOUR - EINE RUNDFAHRT AUF DER INSEL KORFU

  • Hafen

    Korfu-Stadt

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR30.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    0810

Beschreibung

Zwischen Mythos und Realität überrascht uns die Insel Korfu mit ihren wunderschönen Küsten, den eindrucksvollen Landschaften, den charakteristischen Dörfern und dem Altstadtzentrum seiner Hauptstadt mit seinen schmucken Gebäuden, wo die Ästhetik und die Atmosphäre der Venezianer erhalten geblieben ist.



Was wir ansehen
  • Kanoni, Mäuseinsel, Kloster von Vlacherna (Panoramatour)
  • Bucht von Garitsa
  • Innenstadt von Korfu: Altstadtzentrum, Alte Festung, Gärten von Durrell, Spianada, Rathaus, Kirche St. Spyridon
  • Verkostung in einer typischen Destillerie


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einer Panoramatour im Bus durch Kanoni, wo wir uns Pontikonisi ansehen, auch die Mäuseinsel genannt: Der Sage nach ist dies das Schiff, der Phaiaken, das Odysseus in seine Heimat zurückbrachte und daraufhin von Poseidon versteinert wurde. Danach lassen wir uns von dem Anblick des Klosters von Vlacherna bezaubern, dass mit dem Festland durch eine kleine Brücke verbunden ist. Hier versäumen wir nicht die Gelegenheit, dieses malerische Panorama in wunderschönen Fotografien festzuhalten.
  • Wir ziehen weiter zur grünen Bucht von Garitsa, um von dort zur geschichtsträchtigen und zweifelsohne sehr faszinierenden Innenstadt von Korfu zu gelangen. In der Innenstadt spazieren wir durch die engen Straßen, flankiert von schmucken, eleganten Wohnhäusern, deren unterschiedliche Baustile auf die fremden Einflüsse verweisen, die im Laufe der Jahrhunderte in der Stadt gewirkt haben. Auf dieser griechischen Insel, die viele Villen und Plätze aus venezianischer Zeit aufweist, finden wir ein Stück Italien wieder, das uns an die Republik Venedig im 17. und 18. Jahrhundert erinnert, auch kurz „La Serenissima“ genannt. Wir ergeben uns dem Zauber der alten Festung, die sich über dem Hafen erhebt, der Stadt mit ihren herrlichen Gärten des Durrell, der Spianada, wo auch heute noch Cricket gespielt wird, dem Rathaus und der Kirche des heiligen Spyridon, dem Schutzheiligen der Insel.
  • Wir nutzen die übrige Zeit, um ein wenig zu shoppen und beschließen dann unseren Ausflug im Zeichen des Geschmacks mit einer Verkostung in einer typischen Destillerie in der Nähe der Stadt.

Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig.