ABENTEUERFAHRT IM GELÄNDEWAGEN: DAS INLAND UND ENTSPANNUNG AM STRAND

  • Hafen

    Korfu-Stadt

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    0805

Beschreibung

Im Geländewagen entdecken wir auf den Straßen des Inlands die typischen Dörfer von Korfu und erfreuen uns an atemberaubenden Landschaften. Dort beschließen wir den Tag an einer der schönsten Buchten der Insel: der Bucht von Paleokastritsa.



Was wir ansehen
  • Alykes, Kontokali, Gouvia, Sokraki, Troumbettas (Panoramatour)
  • Lakones und Verköstigung im Restaurant Castellino
  • Bucht von Paleokastritsa


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns und fahren in den nördlichen Teil der Insel. Auf der Fahrt bewundern wir bezaubernde Panoramaansichten und durchqueren die Badeorte Alykes, Kontokali und Gouvia.
  • Wir kommen durch Agios Vasilios und Ano Korakiana: Hier biegen wir in eine gewundene Straße ein, die uns durch Sokraki führt, eines der ältesten Dörfer der Insel. Es liegt von Pinien und Olivenbäumen eingebettet auf der Anhöhe des Berges Korakio, von dem wir einen grandiosen Blick auf die Adria und das Ionische Meer genießen können.
  • Weiter geht es zum charakteristischen Dörfchen Troumbettas, das sich an einem Gebirgskamm entlangzieht. Wir lassen uns von der herrlichen Sicht auf die Inseln Mathraki und Othoni gefangen nehmen, die im Nordosten von Griechenland liegen.
  • Wir setzen unsere Fahrt durch das Inland der Insel in westlicher Richtung fort und kommen durch Alimataed, Vistonas und Makrades, Ortschaften, in denen man den Eindruck hat, die Zeit sei stehengeblieben.
  • Die Mittagszeit ist gekommen, also verwöhnen wir unseren Gaumen mit typisch griechischen_Meze_ im Restaurant Castellino, das die Ortschaft Lakones überblickt und uns ein herrliches Panorama bietet.
  • Die letzte Etappe unserer Tour ist die Bucht von Paleokastritsa: ein natürlicher Hafen mit einem Sandstrand, eingerahmt von Felsen. Laut der Sage ist Odysseus hier nach seinem Schiffsbruch der Prinzessin Nausikaa begegnet. Bevor wir zum Hafen zurückkehren, lassen wir es uns nicht nehmen, in das kristallklare Wasser dieser sagenhaften Bucht einzutauchen und uns an dem herrlichen Strand zu entspannen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Geländewagen können bis zu vier Passagiere aufnehmen. Es wird kein Fahrer gestellt. Wer diese Rolle übernimmt, muss einen gültigen Führerschein vorweisen.
  • Zur Teilnahme an diesem Ausflug ist eine gute körperliche Verfassung notwendig.
  • Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Um das Steuer zu übernehmen, muss der Fahrer älter als 23 Jahre sein und ein seit mehr als drei Jahren gültigen Führerschein vorweisen.
  • Für Nicht-EUBürger ist ein internationaler Führerschein erforderlich.
  • Mindestalter: 4 Jahre.
  • Die Geländewagen sind mit einer Handschaltung ausgestattet (keine Automatik).
  • Die Jeeps können offen und/oder geschlossen sein.