ERKUNDUNG VON PALEOKASTRITSA UND DER STADT KORFU

  • Hafen

    Korfu-Stadt

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0802

Beschreibung

Eine einmalige Gelegenheit, die landschaftlichen und baulichen Schönheiten dieser Perle des Ionischen Meeres zu besuchen: Von dem malerischen Ort Paleokastritsa mit seinen wunderschönen Buchten bis hin zur Stadt Korfu, wo an jeder Ecke die politische und künstlerische Geschichte zu spüren ist.



Was wir ansehen
  • Paleokastritsa und das antike Kloster
  • Kanoni: Fotostopp
  • Stadt Korfu: Kirche St. Spyridon, Rathaus und Cricket-Platz


Was wir erleben
  • Vom Hafen aus brechen wir auf und beginnen unseren Ausflug mit dem Besuch einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel: Paleokastritsa. Vor uns erstreckt sich ein fantastisches Panorama mit Stränden von seltener Schönheit, eingerahmt von sanften Hügeln und schwarzen Felsen, die sich gegen das türkis- und smaragdfarbene Wasser des Ionischen Meeres abzeichnen. Wir besuchen das im Jahr 1226 erbaute antike Kloster von Paleokastritsa, wo uns unter schattigen Arkaden und in wundervollen Gärten eine friedvolle Atmosphäre umfängt.
  • Danach setzen wir unseren Rundgang mit einem Besuch von Kanoni fort, einem Inselchen, wo wir unseren Blick über das weiße Kloster von Vlacherna, das mit dem Festland über eine kleine Brücke verbunden ist. Nichts soll uns hier davon abhalten, dieses Panorama aus jedem Blickwinkel auf herrlichen Fotos zu verewigen.
  • Danach steigen wir in unseren Bus, um zur Stadt Korfu zurückzukehren, die wir zu Fuß erkunden. Im historischen Zentrum schlendern wir durch die engen, mit runden Kieseln gepflasterten Gässchen, die von eleganten Villen und Handwerksläden gesäumt sind. So erreichen wir die Kirche des heiligen Spyridon, des Schutzheiligen der Insel. Hier können wir eine Ikonensammlung von unschätzbaren Wert bewundern. Von hier aus setzt sich unser Weg fort bis zum Rathaus und weiter zum Cricket-Platz.
  • Bevor wir zum Schiff zurückkehren, bleibt uns genug Zeit, um einige der versteckten Winkel dieser faszinierenden Stadt zu erforschen und ein wenig zu shoppen.

Wissenswertes
  • Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Bitte tragen Sie Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist.
  • Es ist nicht erlaubt im Inneren der Kirche von St. Spyridon Fotos/Videos zu machen oder Erklärungen zugeben