FUNCHAL UND SEINE CESTINHOS

  • Hafen

    Funchal

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0748

Beschreibung

Ein Ausflug, um die außergewöhnlichsten Orte und Bräuche von Madeira, die Fahrt bergab mit den traditionellen Cestinhos, den Weidenkörben, und den typischen lokalen Wein zu entdecken.



Was wir ansehen
  • Pico dos Barcelos
  • Monte
  • Funchal: Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit Verkostung typischer Weine, Innenstadt


Was wir erleben
  • Wir fahren mit dem Bus zum Pico dos Barcelos, einem wunderschönen Aussichtspunkt auf einer Höhe von 350 Metern, von dem aus man auf Funchal und seine Gebirgslandschaft blicken kann. Es geht weiter nach Monte, einem Ort, der nicht nur für seine wunderschönen subtropischen Gärten bekannt ist, sondern auch weil sich in seiner Kirche das Grab von Karl I., dem letzten Kaiser von Österreich, befindet.
  • Am Ende des Ausflugs kommen wir mit einem typischen lokalen Verkehrsmittel vom Berg herunter, den Cestinhos, das sind Schlitten in Form von Weidenkörben. In Funchal besuchen wir ein altes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, um an einer Verkostung des Madera teilzunehmen, dem weltbekannten Wein von dieser Insel.
  • Nach dem besonderen Genuss dieses Weines haben wir freie Zeit, um die Innenstadt zu besuchen, bevor wir aufs Schiff zurückkehren.

Wissenswertes
  • Die Panoramatour verläuft über einige Kurven und Serpentinen.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es wird empfohlen Kleidung zu tragen, die für hoch gelegene Gebiete geeignet ist.
  • Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Während der Verkostung werden alkoholische Getränke serviert.