BESICHTIGUNG VON MALAGA

  • Hafen

    Malaga

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD56.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0571

Beschreibung

Monumente, alte Festungen, charakteristische Gassen, elegante Gärten und von Bäumen umgebene Alleen: eine Tour, um Malaga zu entdecken.



Was wir ansehen
  • Malaga
  • Kathedrale
  • Historischer Stadtkern
  • Alcazaba
  • Gibralfaro


Was wir erleben
  • Die erste Etappe unseres Ausflugs nach Malaga, einer Stadt, die vor mehr als zweitausend Jahren gegründet wurde, ist die Kathedrale, eines der wichtigsten Renaissance-Gebäude Andalusiens. Die Kathedrale wurde im sechzehnten Jahrhundert über einer alten Moschee gebaut.
  • Wir erreichen den historischen Stadtkern von Malaga, wo wir die Schönheit der charakteristischen Straßen, genannt Calles, bewundern können.
  • Dann setzen wir unseren Ausflug fort zur*Alcazaba*, einer Festung aus der muslimischen Epoche, die ein Zeugnis des maurischen Widerstandes gegen die Christen ist. Von den alten Stadtmauern aus haben wir einen herrlichen Blick auf die Stadt, ihre Umgebung und die Bucht.
  • Ein weiterer eindrucksvoller Ort, von dem aus wir einen atemberaubenden Blick genießen können, ist Gibralfaro, eine alte Festung auf der Kuppel eines Hügels über der Stadt. Sie wurde im vierzehnten Jahrhundert von Yusuf I., dem Kalifen von Granada, an dem Ort errichtet, an dem die Phönizier einen Leuchtturm gebaut hatten. Es war über lange Zeit die unbezwingbarste Festung der iberischen Halbinsel. Bevor wir zu unserem Schiff zurückfahren, werfen wir hier einen Blick auf Malaga, die Bucht und die wunderschöne Umgebung.

Wissenswertes
  • Die Alcazaba ist montags geschlossen.
  • Wenn Messen gehalten werden, findet die Besichtigung der Kathedrale nur von außen statt.
  • .Der Ausflug ist Gästen mit motorischen ?