GESCHICHTE UND KUNST IN MALAGA UND TAPAS-DEGUSTATION

  • Hafen

    Malaga

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR56.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0568

Beschreibung

Der ideale Ausflug für diejenigen, die von Geschichte, Kunst und gutem Essen begeistert sind: Erkundung der künstlerischen und der kulinarischen Wunder von Malaga.



Was wir ansehen
  • Malaga
  • Gibralfaro
  • Kathedrale
  • Tapas-Degustation


Was wir erleben
  • Malaga wurde vor mehr als zweitausend Jahren gegründet und gehört zu den ältesten Hafenstädten des Mittelmeers. Um die historischen und architektonischen Wunder dieser Stadt bewundern zu können, erkunden wir auf der ersten Etappe unseres Ausflugs die alte Festung Gibralfaro, die auf der Kuppe des Hügels über der Stadt steht. Sie wurde im vierzehnten Jahrhundert von Yusuf I., dem Kalifen von Granada, an dem Ort errichtet, an dem die Phönizier einen Leuchtturm gebaut hatten. Es war über lange Zeit die unbezwingbarste Festung der iberischen Halbinsel. Von hier aus können wir einen atemberaubenden Blick auf Malaga und die Umgebung genießen.
  • Wir erreichen den historischen Stadtkern, wo wir die beeindruckende Renaissance-Kathedrale besuchen, ein architektonisches Meisterwerk von unbestrittener Schönheit.
  • Dort lassen wir uns in den faszinierenden Calles treiben und gehen dann in eines der Restaurants, die lokale kulinarische Spezialitäten anbieten, wo wir die berühmten Tapas probieren und dazu einen hervorragenden Wein aus der Region bekommen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.