CADIZ IM RHYTMUS DES FLAMENCO

  • Hafen

    Cadiz

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0539

Beschreibung

Cadiz ist nicht nur ein Schmelztiegel mediterraner Kulturen und eine Stadt mit vielen geschichtlichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten, Cadiz ist außerdem auch die Wiege des spanischsten aller Tänze: des Flamenco.



Was wir ansehen
  • Cadiz, Kirche Santo Domingo, Königliches Gefängnis, Römisches Theater
  • Caleta, botanischer Garten, Burgmauern
  • Plaza de España
  • Altstadt von Cadiz
  • Plaza de Mina, Museum von Cadiz
  • Kathedrale
  • Flamenco-Aufführung, Verkostung von Tapas


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Cadiz und brechen auf zu unserer Panoramatour durch die Stadt. Wir bewundern die wunderschöne Kirche Santo Domingo, das antike Königliche Gefängnis im neoklassischen Stil und auch das Römische Theater, das 1980 entdeckt wurde und zu den größeren seiner Art auf der iberischen Halbinsel gehört.
  • Wir setzen unsere Tour in Richtung der Caleta fort, dem antiken phönizischen Hafen, und fahren dann vorbei an dem wunderschönen botanischen Garten und den Burgmauern, die einst der Schutz dieser Stadt waren.
  • An der Plaza de España angekommen, lassen wir den Bus hinter uns und schlendern durch die charakteristischen Sträßchen der Altstadt.
  • Wir gehen zur Plaza de Mina und bewundern die Fassaden des Museums von Cadiz, um dann an den prächtigen Häusern der Calle Ancha entlangzugehen bis zur herrlichen neoklassischen Kathedrale mit ihrer vergoldeten Kuppel, die sich gegen den tiefblauen Himmel abhebt. Erbaut mit dem Gold und Silber aus der Neuen Welt, ist die Kathedrale ein Zeugnis der glanzvollen Vergangenheit dieser Stadt.
  • Nach einem Spaziergang zwischen den schönen historischen Bauten von Cadiz kehren wir in einer ortstypischen Taverne ein, wo uns bei einem guten Glas Wein der Gegend und leckeren Tapas eine Flamenco-Aufführung erleben.

Wissenswertes
  • Der Ausflug sieht einen Fußweg von ca. 75 Minuten vor, es empfiehlt sich daher das Tragen bequemer Schuhe und Kleidung.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.