PANORAMATOUR DURCH BARCELONA UND EINKAUFSBUMMEL

  • Hafen

    Barcelona

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    USD49.95

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0527

Beschreibung

Die Adagio Touren sind Erlebnisse, die aus der Zusammenarbeit zwischen der Costa Crociere Foundation und der AISM (Associazione Italiana per la Sclerosi Multipla) entstanden sind, um den Bedürfnissen auch der Reisenden gerecht zu werden, die alles etwas langsamer angehen und weniger Strapazen auf sich nehmen wollen und die jeweiligen Ziele und deren Sehenswürdigkeiten im Rahmen von möglichst barrierefreien Ausflügen kennenlernen möchten.

Eine Panoramatour durch Barcelona mit der Möglichkeit, auf eigene Faust einen Spaziergang durch das wunderschöne Zentrum der Stadt von Antonio Gaudí zu machen.



Was wir ansehen
  • Berg Montjuïc
  • Sagrada Família
  • Barrio Gótico und Kathedrale
  • Plaza de Catalunya


Was wir erleben
  • Wir beginnen unsere Erkundungstour durch Barcelona am Montjuïc, der für seine herrliche Aussicht auf die unter uns liegende Stadt berühmt ist. Nach einigen Panoramafotos geht es dann Richtung Innenstadt für eine Außenbesichtigung der Sagrada Família, der von dem berühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudí entworfenen Kathedrale, die sich bis heute im Bau befindet. 
  • Nun schlagen wir eine Querstraße der Ramblas ein und begeben uns ins charakteristische mittelalterliche Viertel Barrio Gótico, wo sich einige der bedeutendsten Zeugnisse der Geschichte Barcelonas begegnen. Besonders sehenswert ist die Kathedrale, ein Meisterwerk der katalanischen Gotik, um die herum ein Weg verläuft, der auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist
  • Das Barrio Gótico weist keine baulichen Hindernisse auf und gilt dementsprechend als die zugänglichste mittelalterliche Altstadt Europas. Im Anschluss an unseren Ausflug steht uns noch etwas Zeit zur Verfügung, um das Zentrum auf eigene Faust zu erkunden oder um die Plaza de Catalunya herum dem Shopping zu frönen. Dieser Teil der Stadt weist ebene Bodenbeläge und gut zugängliche Bürgersteige auf, und einige Geschäfte bieten barrierefreie Toiletten. 
  • Wer zur Kathedrale zurückkehren möchte, um diese auch von innen zu besichtigen, sollte sich zum Carrier del Bisbe begeben, um von dort aus den Seiteneingang „Porta Sant Eulalia“ zu nehmen, da sich dort eine breite Rampe mit Unterbau aus Eisen und Holz befindet. 

Wissenswertes
  • An Sonn- und Feiertagen können viele Geschäfte geschlossen sein, eine Ausnahme bilden die Geschäfte auf La Rambla und im Einkaufszentrum Maremagnum.
  • Für Gästen mit Behinderungen ist die Präsenz eines Begleiters erforderlich
  • Für Gästen mit Rollstühlen muss die Buchung des Ausflugs „Adagio“ unbedingt über das Costa Kontaktcenter stattfinden