PANORAMATOUR DURCH AJACCIO UND VERKOSTUNG DER CHARAKTERISTISCHEN AROMEN

  • Hafen

    Ajaccio

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR50.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    0403

Beschreibung

Die im Herzen der Stadt beginnende Tour bringt uns ihren berühmtesten Bürger Napoleon Bonaparte näher, da wir von seinen Heldentaten und allerhand weiteres Wissenswertes über ihn erfahren werden. Bevor wir lokale Köstlichkeiten probieren und in die historischen Gässchen des Genueser Stadtkerns eintauchen, bewundern wir die traumhaften Küstenlandschaften entlang der „Route des Sanguinaires“.



Was wir ansehen
  • Cours Napoléon
  • Casone
  • Grabkapellen
  • Pointe de la Parata
  • Verkostung typisch korsischer Produkte
  • Die Altstadt


Was wir erleben
  • Wir fahren mit dem Bus auf der breiten Allee Cours Napoléon, der Hauptschlagader der Stadt, Richtung Casone; einem Monument zu Ehren von Napoleon, das von einer Bronzestatue überragt wird, die ein genaues Abbild der in „Les Invalides“ in Paris erhaltenen Statue darstellt.
  • In die großen Marmorstufen sind die wichtigsten Siege und Errungenschaften von Napoleon Bonaparte eingraviert, zum Beispiel die Reform des Rechtssystems, die Bank von Frankreich und die Universität. In dem Garten hinter der Statue befindet sich eine Grotte, in die sich Napoleon als Kind zum Spielen und Lernen zurückgezogen haben soll, bevor er mit neun Jahren auf die Militärschule auf dem französischen Festland geschickt wurde.
  • Mit dem Bus fahren wir die Küste entlang, wo die beeindruckenden Grabkapellen der Familien aus Ajaccio, die Villen, die modernen Gebäude und die Hotels und Restaurants ein kontrastreiches Gesamtbild ergeben. Wir folgen dem Meer und den roten Klippen bis zu den Inseln Sanguinaires; auf der Landzunge Pointe de la Parata bewundern wir den gleichnamigen Turm, mit dessen Hilfe der Golf von Ajaccio gegen die Barbaren verteidigt wurde.
  • Bevor wir ins Stadtzentrum zurückkehren, gönnen wir uns eine erholsame Pause und verkosten korsische Spezialitäten. Als Höhepunkt zum Schluss tauchen wir in die engen, malerischen Gässchen der Altstadt im Genueser Stil ein und besichtigen hier kurz die charakteristischsten Orte: die Kathedrale, den Place de Gaulle, das Geburtshaus von Napoleon, den Place des Palmiers und das Rathaus.