DAS FÜRSTENTUM MONACO: VON DER ALTSTADT ZUM MONDÄNEN MONTE CARLO

  • Hafen

    Savona

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.0

  • Dauer Stunden

    7.0

  • Ausflugscode

    0377

Beschreibung

Das Fürstentum Monaco ist einer der kleinsten unabhängigen Staaten der Welt und bietet doch eine Fülle an Attraktionen, die es zu entdecken gilt: von der Altstadt über das Casino bis hin zur Formel-1-Strecke.



Was wir ansehen
  • Monaco-Ville: Platz des Fürstenpalasts, Kathedrale
  • Monte Carlo: Casino, Boutique


Was wir erleben
  • Wir fahren mit dem Reisebus über die „Autobahn der Blumen“ durch eine wunderschöne Landschaft mit typischen ligurischen Ortschaften.
  • Nach Überquerung der französischen Grenze erreichen wir das Fürstentum Monaco, einen der kleinsten unabhängigen Staaten der Welt, dessen Ursprünge und Geschichte eng mit der Familie Grimaldi verbunden sind, die hier seit mehr als 700 Jahren regiert. Vor allem Fürst Rainier III., der von 1949 bis 2005 als Oberhaupt der Monegassen fungierte, löste bemerkenswerte Impulse für das Wachstum des Fürstentums aus. Dank seiner Märchenhochzeit mit der amerikanischen Schauspielerin Grace Kelly und zahlreicher Initiativen, die der Fürst anregte, konnte er diesen winzigen Staat als eines der beliebtesten Ziele des internationalen Jet-Sets etablieren. Von den zahllosen mondänen Events, die sich mittlerweile in Monaco abspielen, dienen viele auch wohltätigen Zwecken.
  • Unser Besuch beginnt in der Monaco-Ville genannten Altstadt, die sich malerisch auf einem befestigten Felsen über dem Meer erhebt. Hier haben wir Gelegenheit, den Platz mit dem Fürstenpalast zu bewundern. Mit etwas zeitlichem Glück können wir auch eine Wachablösung erleben.
  • Die folgende Etappe unseres Ausflugs ist die kleine Kathedrale, in der sich die Gebeine von Fürst Rainier und der geliebten Fürstin Grace befinden, die auf tragische und bis heute mysteriöse Weise bei einem Autounfall ums Leben kam.
  • Am späten Vormittag fahren wir mit dem Reisebus nach Monte Carlo, den berühmtesten Bezirk des Fürstentums mit dem Casino, den Luxushotels, der mondänen Atmosphäre und den Straßen, auf denen alljährlich das berühmte Formel-1-Rennen stattfindet. Hier können wir unsere freie Zeit nutzen, um einen schönen Spaziergang oder auch einen Einkaufsbummel durch die exklusiven Markenboutiquen internationaler Designer zu unternehmen.

Wissenswertes
  • Die Busfahrt nach Monaco dauert ca. 2 Stunden.
  • Wenn Messen gehalten werden, findet die Besichtigung der Kathedrale nur von außen statt.
  • Obligatorische Dokumente für Europäische Gäste: Costa Karte und Personalausweis oder Reisepass; nicht-Europäische Gäste: Costa Karte und Reisepass.
  • Dieser Ausflug ist den Gästen vorbehalten, die ihre Reise nicht in Savona beenden.
  • Dieser Ausflug beinhaltet ein Lunchpaket, welches von unseren Mitarbeitern an Bord vorbereitet wird