COSTA SMERALDA: ZWISCHEN TOURISMUS UND TRADITION

  • Hafen

    Olbia

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0373

Beschreibung

Auf den Spuren der Schätze der Costa Smeralda, durch geheimnisvolle und faszinierende Gegenden der Insel.



Was wir ansehen
  • Costa Smeralda
  • Baia Sardinia
  • San Pantaleo
  • Porto Cervo


Was wir erleben
  • Der Ausflug führt uns durch noch unglaublich faszinierende und geheimnisvolle Lebensräume, zwischen legendären Nuraghen und fruchtbarem und leuchtendem Ackerland, das die Haupteinnahmequelle der Region darstellt, deren Wirtschaft noch überwiegend von Landwirtschaft und Schafzucht dominiert wird.
  • Erste Etappe dieser magischen Tour ist die herrliche Costa Smeralda, die sich mit ihren bezaubernden Stränden über eine Länge von etwa 40 km entlang der nordöstlichen Küste der Insel erstreckt. Dieser Landstrich verdankt seinen Namen wahrscheinlich seinem glasklaren, in grünen und türkisen Farbschattierungen leuchtenden Meer.
  • Vor unseren Augen erstreckt sich eine wunderbare Landschaft, dominiert von Felsformationen aus Granit in den außergewöhnlichsten Formen.
  • Dank unserer örtlichen Reiseleitung entdecken wir einige „Perlen“ der Costa Smeralda, wie Baia Sardinia, das Dorf San Pantaleo und den exklusiven Hafen von Porto Cervo, dem berühmtesten Urlaubsort der Gegend.
  • Wir lassen uns im eleganten Einkaufsviertel von der Lebendigkeit des mondänen Lebens treiben oder von den zahlreichen kunsthandwerklichen Objekten der Region wie Schnitzereien oder Keramik, phantasievollen Flechtwaren aus Stroh oder Gegenständen aus Kork oder Schmiedeeisen verzaubern.
  • Sardinien zum Entdecken und Erleben, ein aufregendes Abenteuer durch die Tausend Facetten der Insel.