DIE HÖHLEN VON POSTOJNA

  • Hafen

    Triest

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    0359

Beschreibung

Eine Reise ins Innere der Erde: Mit dem Zug und zu Fuß durch die spektakulären Karstformationen der Höhlen von Postojna.



Was wir ansehen
  • Höhlen von Postojna


Was wir erleben
  • Bei diesem Ausflug verlassen wir Italien und fahren durch das Karstgebiet bis nach Slowenien.
  • Nach einer etwa einstündigen Busfahrt erreichen wir die berühmten Höhlen von Postojna mit ihren herrlichen Galerien und Hallen, die sich über mehr als 20 Kilometer durch den Felsen erstrecken.
  • Auf einer faszinierenden Route durch die Höhle können wir ganz bequem vom Zug aus die verschiedenen Karsterscheinungen aus unmittelbarer Nähe bestaunen: das ausgehöhlte Gestein, Stalakatit- und Stalagmitformationen mit ihrem jeweiligen Gegenüber, unwirkliche Tropfsteingebilde, die sich wie Säulengänge erheben. Die geschickte Ausleuchtung betont die Transparenz des Gesteins, schemenhafte Szenen an den Wänden und die einzigartige Komplexität der Sinterbildungen, die an versteinerte Wellen erinnern.
  • Nach der Zugfahrt setzen wir die Besichtigung zu Fuß fort und folgen einem geschickt angelegten Weg ins Erdinnere.

Wissenswertes
  • In den Höhlen herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit, und die Temperatur beträgt 8 °C. Daher wird das Tragen angemessener Kleidung empfohlen.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität oder Schwangere.
  • Für den Grenzübergang ist ein Ausweisdokument erforderlich.
  • Dieser Ausflug kann sowohl von Gästen auf der Durchreise als auch von Gästen mit Zielhafen Triest gebucht werden.
  • Am Ende des Ausflugs ist die Rückkehr zum Hafen vorgesehen.
  • Sollte Triest Ihr Zielhafen sein, wird empfohlen, das Landausflugsbüro an Bord zu kontaktieren, um sicherzustellen, dass der Ausflug mit den Uhrzeiten des Rücktransfers vereinbar ist.