DAS MITTELEUROPÄISCHE FLAIR VON TRIEST

  • Hafen

    Triest

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR52.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    0356

Beschreibung

Erleben Sie bei diesem Ausflug den mitteleuropäischen Reiz der vom Habsburger Erbe geprägten Stadt Triest.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch Triest
  • Das alte Triest: Kathedrale San Giusto und Schloss Miramare
  • Das moderne Triest: Piazza dell'Unità d'Italia (Panoramatour im Bus)


Was wir erleben
  • Unser Ausflug nach Triest beginnt mit einer Panorama-Bustour, die uns einen ersten Eindruck von den kostbarsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vermittelt.
  • Es folgt ein Spaziergang hinauf zu der Kathedrale San Giusto, die auf dem gleichnamigen Hügel hoch über der Stadt gelegen ist und um einen mittelalterlichen Gebäudekomplex aus dem 13. Jahrhundert herum erbaut wurde. Gemeinsam mit unserem Reiseführer können wir das Innere der Kirche ganz aus der Nähe bewundern: die kostbaren byzantinischen Mosaiken in der Apsis, die Fresken aus dem 13. Jahrhundert mit Darstellungen aus dem Leben des Heiligen, die Reste des Mosaikfußbodens aus dem 5. Jahrhundert vor dem Chrorraum und die nach dem Zweiten Weltkrieg restaurierte Orgel mit ihrem original erhaltenen neoklassizistischen Holzgehäuse, das das Rosettenfenster umrahmt.
  • Unsere nächste Station ist das Schloss Miramare – ein herrlich gelegenes Meisterwerk der Baukunst, das auf einem karstigen Felsvorsprung am Golf von Triest errichtet wurde. Das Schloss entstand zwischen 1856 und 1860 nach den Anweisungen von Erzherzog Maximilian von Österreich und wirkt mit seinen romantischen Stilelementen wie die Neuinterpretation einer mittelalterlichen Burganlage. Bei der Besichtigung des Schlosses können wir das perfekt erhaltene Mobiliar und die Innenausstattung in eklektizistischem Stil bewundern. Während des Rundgangs von Saal zu Saal wird man unweigerlich in den Bann dieses Ortes gezogen, an dem sich mediterrane Einflüsse und nordische Atmosphäre harmonisch zusammenfügen.
  • Vom Schloss Miramare aus begeben wir uns in den modernen Teil der Stadt und erkunden die Orte, die Triest zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden Schifffahrts- und Handelszentrum gemacht haben.
  • Bewundern Sie vom Bus aus die Piazza Unita‘ d'Italia Symbol der mitteleuropäischen Atmosphäre aus den Zeiten der Habsburger.

Wissenswertes
  • Dieser Ausflug kann sowohl von Gästen auf der Durchreise als auch von Gästen mit Zielhafen Triest gebucht werden.
  • Am Ende des Ausflugs ist die Rückkehr zum Hafen vorgesehen.
  • Sollte Triest Ihr Zielhafen sein, wird empfohlen, das Landausflugsbüro an Bord zu kontaktieren, um sicherzustellen, dass der Ausflug mit den Uhrzeiten des Rücktransfers vereinbar ist.
  • Bei diesem Ausflug ist ein ca. 15-minütiger Fußweg vom Busparkplatz bis zum Schloss Miramare vorgesehen.