ENTSPANNUNG IM LIDO SARDEGNA AM STRAND VON PLATAMONA

  • Hafen

    Porto Torres

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    8

  • Ausflugscode

    02VX

Beschreibung Dieser Ausflug steht ganz im Zeichen der reinsten Entspannung am Strand von Platamona, einem der schönsten Flecken Nordsardiniens mit kilometerlangem weißem Sand und glasklarem Wasser. Hier stehen uns alle Services des Strandbads Lido Sardegna zur Verfügung.

Was wir ansehen
  • Strand von Platamona: weißer Sand, Dünen, charakteristisches mediterranes Macchia-Gehölz
  • Entspannung am Lido Sardegna: Bar, Restaurant und Strandbereich mit Sonnenschirmen und Liegen


Was wir erleben
  • Wir verlassen Porto Torres an Bord eines komfortablen Privatbusses und fahren zum Strand von Platamona, während wir die prachtvollen an unseren Fenstern vorüberziehenden Landschaften bestaunen.
  • Der 15 km lange Strand im Zentrum des Golfs von Asinara ist der längste der Nordküste Sardiniens und der zweitlängste ganz Italiens – nur der Strand von Rimini ist noch länger. Er reicht von Porto Torres bis Castelsardo an der Bucht von Marina di Sorso und verzaubert mit weißem Sand, Dünen und den hier und dort verstreut wachsenden mediterranen Macchia-Gehölzen. Auch aus naturalistischer Sicht ist der Strand dementsprechend interessant, da sich auch zahlreiche weitere Pflanzenarten entlang dieses Landstreifens finden.
  • Wir verbringen einige Stunden der Entspannung am Lido Sardegna, einer bekannten Strandanlage, an der uns Sonnenschirme, Liegen und Duschen sowie eine Bar und ein Restaurant zur Verfügung stehen.

Wissenswertes
  • Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, bitte buchen Sie frühzeitig.
  • Zwei Liegen und ein Sonnenschirm pro Familie sowie zwei Duschen mit frischem kaltem Wasser sind inbegriffen.
  • Je nach Seegang und Windverhältnissen können Algen an den Strand geschwemmt werden, die aus Naturschutzgründen nicht entfernt werden dürfen.
  • Das Mittagessen ist nicht inbegriffen.
  • In der Hauptsaison von Juli bis August ist der Strand unter Umständen sehr voll.
  • Die Tour beinhaltet weder eine Reiseführung noch eine örtliche Begleitung.