EIN REGENERIERENDE GEFÜHRTE WANDERUNG DURCH DIE NATUR UM BODØ

  • Hafen

    Bodø

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR75.0

  • Dauer Stunden

    3

  • Ausflugscode

    02U7

Beschreibung

Dieser unvergessliche Ausflug lässt uns das typisch norwegische „Friluftsliv“, also das „Freiluftleben“ erleben. Für die Norweger ist dies eine echte Lebensphilosophie im Einklang mit der Natur und ihren Zyklen. Und was wäre wohl besser, um dieses Konzept völlig zu begreifen, als eine entspannte Wanderung über die Pfade außerhalb von Bodø? Umgeben von majestätischen Bergen, stürmischen Wassern und historischen Orten treten wir in direkten Kontakt mit der Natur und regenerieren Körper und Seele.



Was wir ansehen
  • Geführte Wanderung über die Pfade um Bodø mitten in der Natur
  • Majestätische Berge, zerklüftete Küstenlandschaft, klares Meer
  • Orte von historischem und kulturellem Interesse: Wikingergräber, ehemaliges Gefangenenlager aus dem Zweiten Weltkrieg und Küstenmuseum


Was wir erleben
  • Uns erwartet ein wirklich ganz besonderes Erlebnis, bei dem wir auf einer geführten Wanderung erleben werden, was die Norweger unter „Friluftsliv“, also „Freiluftleben“ verstehen. Es geht dabei nicht nur um eine Aktivität an der freien Luft zu jeder Jahreszeit inmitten der Natur, es ist eine Frage der Identität, des Zugehörigkeitsgefühls und des Stolzes, es handelt sich um einen Lebensstil im Einklang mit der Natur und ihren Zyklen, um eine völlige Hingabe an die Umwelt.
  • Dank seiner besonderen geografischen Lage an einer der schönsten Küsten der Welt eignet Bodø sich noch besser als andere wichtige Städte, dazu, uns das norwegische „Friluftsliv“ hautnah erleben zu lassen.
  • In Begleitung von erfahrenen Wanderführern beginnen wir unsere regenerierende Wanderung durch die Umgebung von Bodø über Pfade inmitten der Natur entlang der zerklüfteten Küste eingerahmt von majestätischen Bergen und dem klaren Meer – eine Wohltat für die Sinne, die uns ein Gefühl der Ruhe und des Friedens gibt. Bei Bedarf werden uns Wanderstöcke ausgehändigt, um den Pfad besser bewältigen zu können.
  • Unterwegs können wir auch einige kulturell und historisch höchst interessante Stätten bestaunen, wie einige Wikingergräber, ein ehemaliges Gefangenenlager aus dem Zweiten Weltkrieg und ein Freiluft-Küstenmuseum, die dazu beitragen, dieses Erlebnis noch unvergesslicher zu machen.

Wissenswertes
  • Es wird empfohlen, angemessenes Schuhwerk, eine Überbekleidung und einen Schal zu tragen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.?