KOPENHAGEN MIT DER RIKSCHA ERKUNDEN

  • Hafen

    Kopenhagen

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR99.0

  • Dauer Stunden

    0.5

  • Ausflugscode

    02SF

Beschreibung

Auf diesem packenden und innovativen Ausflug steigen wir in eine lustige Rikscha und unternehmen eine wirklich einmalige Tour, auf der sich uns die faszinierende dänische Hauptstadt in all ihrer Pracht offenbart.



Was wir ansehen
  • Tour durch Kopenhagen mit einer Rikscha
  • Stadtviertel Nyhavn
  • Stadtviertel Christianshavn
  • Die Freistadt Christiania
  • Schloss Christiansborg, Schloss Rosenborg, Gefion-Brunnen
  • Schloss Amalienborg


Was wir erleben
  • Unser kurzweiliger Ausflug beginnt damit, dass wir in eine Rikscha steigen, mit der wir die Stadt Kopenhagen, ihre wunderschönen Straßen und malerischen Kanäle entdecken.
  • Während wir bequem auf diesem originellen Transportmittel sitzen, kommen wir in den Genuss einer aufregenden Stadtrundfahrt, auf der unser Fahrer uns mit Geschichten und Wissenswertem zur dänischen Hauptstadt bestens versorgt.
  • Wir erreichen das malerische, aus dem 17. Jahrhundert stammende Viertel Nyhavn, das uns mit seinen farbenfrohen Häusern aus Holz, Ziegelsteinen und Mörtel, den charakteristischen Holzbooten und den romantischen Segelschiffen, die am Ufer entlang fahren, verzaubert.
  • Es geht mit der Rikscha weiter über die Fußgängerbrücke, die uns in das Stadtviertel Christianshavn führt, das durch seine malerischen Kanäle, uralten Gassen und mitten im Grün gelegenen Befestigungsanlagen besticht.
  • Hier gönnen wir uns eine Pause, um die Freistadt Christiania zu erkunden: Dies ist ein teilweise autonome Gemeinde Kopenhagens, die 1971 gegründet wurde, als eine Gruppe Hippies eine ehemalige Marinekaserne an der alten Stadtmauer der dänischen Hauptstadt besetzte. In diesem berühmten Viertel sind keine Autos gestattet, es gibt keine Polizei und man zahlt mit einer eigenen Währung!
  • Danach kehren wir in die Innenstadt zurück, wo wir das neobarocke Schloss Christiansborg, dem Sitz des dänischen Parlaments, das von märchenhaften Gärten und einem eindrucksvollen Graben umgebene Schloss Rosenborgund den Gefion-Brunnen bewundern, der das markanteste Bauwerk der gesamten Hauptstadt ist.
  • Unser letzter Halt: Die Residenz der Königin! Das aus vier identischen Gebäuden bestehende Schloss Amalienborg, das seit 1794 Hauptsitz der dänischen Königsfamilie ist, wird rund um die Uhr von Soldaten mit traditionellen Bärenmützen bewacht.
  • Auf der Rückkehr zu unserem Ausgangspunkt genießen wir einen letzten Blick auf diese zauberhafte Stadt. Hier haben wir etwas freie Zeit zur Verfügung, bevor wir wieder in den Shuttlebus steigen, der uns zurück zum Schiff bringt.

Wissenswertes
  • Ein Reiseführer ist für diesen Ausflug nicht vorgesehen. Der Rikschafahrer versorgt uns mit Informationen in englischer Sprache.
  • Auf jeder Rikscha haben 2 Fahrgäste Platz.
  • Am Ende des Ausflugs kehren die Teilnehmer selbständig mit dem zur Verfügung stehenden Shuttlebus zum Schiff zurück.?