DAS SCHÖNE KOPENHAGEN UND DAS MALERISCHE DORF DRAGØR (endet am Flughafen)

  • Hafen

    Kopenhagen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    02SD

Beschreibung

Die angenehme Panoramatour durch die herrliche Innenstadt von Kopenhagen mit ihren imposanten Herrenhäusern und den faszinierenden Ausblicken auf das Meer ist unser Auftakt für einen Spaziergang durch das Fischerdorf Dragør, wo schmale gepflasterte Gassen an den niedrigen gelben und mit Blumen geschmückten Häusern vorbeiführen und die Zeit scheinbar stehen geblieben ist.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch Kopenhagen
  • Statue der kleinen Meerjungfrau (Fotostopp)
  • Rathaus
  • Schloss Rosenborg und Schloss Christiansborg
  • Brunnen von Gefion
  • Königliches Schloss Amalienborg (Fotostopp)
  • Bezirk Nyhavn
  • Fischerdorf Dragør


Was wir erleben
  • Wir brechen im Hafen mit dem Bus zu einer bequemen Sightseeingtour durch Kopenhagen auf, bei der sich wunderbare Meeresblicke mit großartigen Ansichten der wunderschönen, harmonischen und sauberen Hauptstadt Dänemarks abwechseln.
  • Ganz zu Anfang halten wir für einen Fotostopp bei der Statue der kleinen Meerjungfrau, die seit 1913 auf einem Felsen im Hafen sitzt. Sie begrüßt die Reisenden aus aller Herren Länder und betört sie mit ihrer Geschichte der Liebe und Aufopferung.
  • Auf unserer Fahrt sehen wir das imposante Rathaus mit seinem Uhrenturm und der merkwürdigen Vermählung architektonischer Elemente aus dem dänischen Mittelalter bis zur Romantik, das von märchenhaften Gärten und einem eindrucksvollen Graben umgebene Schloss Rosenborg und auch Schloss Christiansborg, wo sich heute der Sitz des dänischen Parlaments befindet.
  • Wir fahren am Gefion-Brunnen vorbei, dem größten Bauwerk der dänischen Hauptstadt, und lassen uns von der anmutigen Schönheit des Schlosses Amalienborg bezaubern, dem Wohnsitz der Königin, wo wir einen zweiten Fotostopp einlegen.
  • Danach setzen wir unsere Tour fort und fahren zum malerischen Bezirk Nyhavn. mit seinen kunterbunten Häusern aus Holz, Stein und Mörtel, den charakteristischen Booten aus Holz und den aromatischen Segelschiffen, die an der Küste vorbeifahren.
  • Als Nächstes geht es zur Insel Amager, der letzten Etappe unseres Ausflugs, wo wir das faszinierende und malerische Fischerdorf Dragør besuchen, eines der am besten erhaltenen Orte dieser Art in Dänemark.
  • Nach dem Aussteigen können wir selbst entscheiden, wie wir uns die Zeit vertreiben: bei einer geführten Wanderung von ungefähr 25 Minuten, auf der wir die ruhigen, mit Kopfsteinen gepflasterten Straßen erkunden, in denen die Zeit still zu stehen scheint, oder bei einem Spaziergang auf eigene Faust am schönen Yachthafen und entlang an den kleinen gelben Häusern, die mit duftenden Blumen geschmückt sind.

Wissenswertes
  • Der Reiseleiter wird den Teilnehmern vor der Ankunft einige Informationen über Dragør mitteilen.
  • Der Spaziergang durch Dragør führt über Straßen mit Kopfsteinpflaster.
  • Die Tour endet am Flughafen.