DIE VERBORGENEN SCHÄTZE DER CÔTE D‘AZUR: DAS STÄDTCHEN

  • Hafen

    Toulon

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR45.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    02Q6

Beschreibung

Uns erwartet ein faszinierender Küstenort mit einem lebhaften kleinen Hafen, das von grünen Palmen, wunderschönen Mittelmeerstränden und einer Vielzahl an Geschäften, Handwerksläden, Vinotheken und Restaurants eingerahmt wird. Ideal, um einen entspannten, erholsamen Tag zu genießen, bei dem wir die Schönheiten dieses paradiesischen Fleckchens Erde völlig auskosten können.



Was wir ansehen
  • Panoramatour durch die Landschaft der Provence
  • Der zauberhafte Küstenort Bandol
  • Erkundung von Bandol auf eigene Faust
  • Zahlreiche Sand- und Kieselstrände
  • Malerischer Hafen mit sehenswerten Booten
  • Cafés und Restaurants zur Stärkung
  • Kleine Geschäfte und Handwerksläden für Shoppingfans
  • Vinotheken und Weinverkostung: der unverzichtbare Bandol Rosé


Was wir erleben
  • Mit dem Reisebus fahren wir Richtung Westen durch die zauberhafte Landschaft der Provence und bestaunen unterwegs die an uns vorüberziehende ländliche Natur und die charakteristischen Dörfer.
  • Unser Ziel ist das hübsche Bandol, ein bekanntes Küstenstädtchen, das an der sagenhaften Côte d‘Azur liegt und zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet.
  • Hier steigen wir aus und genießen die uns zur Verfügung stehende freie Zeit, um den Ort nach Belieben auf eigene Faust zu erkunden – ganz gleich, ob wir dabei einem genauen Plan folgen oder uns einfach treiben lassen möchten.
  • Bandol wartet mit zahlreichen schönen Stränden auf, großen und versteckten, lebhaft-wuseligen oder stillen und einsameren. Einige davon sind von feinem goldfarbenem Sand bedeckt und werden sanft von den Wellen geküsst, andere wirken wilder mit den darauf verstreuten Kieseln und dem farbenfrohen davor wogenden Meer.
  • Nicht entgehen lassen sollten wir uns den von Palmen eingerahmten malerischen kleinen Hafen, an dem Boote jeder Art liegen und in dessen Umgebung wir durch die zahlreichen Geschäfte und Handwerksläden stöbern können, um das perfekte Souvenir zu finden.
  • Wie es sich für ein Mittelmeerstädtchen gehört, wimmelt es in Bandol nur so von Cafés und Restaurants, die uns die perfekte Gelegenheit bieten, auch die kulinarischen Freuden der Provence kennenzulernen. Das Gebiet ist auch für seinen Weinanbau bekannt und in Bandol wird ein bekannter Roséwein hergestellt, der sich perfekt für einen Aperitif anbietet: Weinliebhaber sollten sich eine Verkostung nicht entgehen lassen!

Wissenswertes
  • Bei diesem Ausflug wird anstelle eines Reiseführers ein Begleiter anwesend sein, der Informationen in englischer Sprache erteilt.

?