LONDON UND DIE SCHAUPLÄTZE VON JAMES BOND

  • Hafen

    Harwich

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Besichtigungen, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR220.0

  • Dauer Stunden

    9

  • Ausflugscode

    02PL

Beschreibung

Diese Tour durch London zeigt uns alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus zwei Blickwinkeln: von Wasser und zu Land. Denn wir fahren an Bord eines Motorboots im Stil von James Bond über das Wasser der Themse und durchqueren das Zentrum der britischen Hauptstadt an Bord eines Busses, während wir die Hauptsehenswürdigkeiten und wichtigsten Gebäude bestaunen, die London weltweiten Ruhm beschert haben.



Was wir ansehen
  • Motorbootanlegestelle am Westminster Pier
  • Rasante Fahrt im Stil von James Bond über die Themse bis zum Canary Wharf, Erinnerungsfoto
  • Rückkehr zum Westminster Pier
  • Sightseeingtour von London mit dem Bus: Westminster Bridge, Big Ben, Houses of Parliament, Westminster Abbey, Buckingham Palace


Was wir erleben
  • Mit dem Reisebus fahren wir vom Hafen von Harwich aus zur Innenstadt von London bis zum Westminster Pier, genauer gesagt bis zu der Anlegestelle, an der unser Motorboot uns für unsere Flussfahrt erwartet.
  • Das neben der Westminster Bridge an der Themse liegende Westminster Pier befindet sich in unmittelbarer Nähe einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons: dem Big Ben, wie der 96 m hohe gotische Uhrturm heute in Anlehnung an die in ihm befindliche Glocke mit diesem Namen häufig genannt wird.
  • Nachdem wir kurz mit den Sicherheitsvorkehrungen vertraut gemacht wurden, steigen wir an Bord eines privaten Motorboots und beginnen unsere adrenalin- und spaßgeladene Abenteuer, das uns mit schneller Fahrt von Westminster bis zum Canary Wharf bringt, einer Gegend im Londoner East End, die von einer alten Hafengegend zu einem florierenden Handels- und Finanzzentrum mit zahlreichen Wolkenkratzern verwandelt wurde.
  • Unterwegs über die Themse können wir fantastische Erinnerungsfotos knipsen, während wir dem gleichen Weg folgen, den James Bond im Film „Skyfall“ genommen hat: So fahren wir beispielsweise an den Hauptsitz sowohl des britischen Inlandsgeheimdienst MI5 als auch des Auslandsgeheimdienstes MI6 vorbei. Wir sollten uns jedoch gut festhalten, da unser Motorboot mit hoher Geschwindigkeit die „normalen“ Wasserfahrzeuge auf dem Fluss überholt, sich durch enge Winkel zwängt und scharfe Kehren fährt.
  • Während unserer Fahrt haben wir nicht nur die Gelegenheit, einige der bekanntesten Bauten Londons zu fotografieren, wir werden außerdem mit interessanten Informationen versorgt, um unser Wissen über die Hauptstadt Großbritanniens zu vertiefen.
  • Nachdem wir wieder am Westminster Pier angelangt und dort an Land gegangen sind, steigen wir erneut in unseren Bus, um unsere Sightseeingtour von London nun mit diesem Transportmittel fortzufahren.
  • Wir überqueren die Westminster Bridge und fahren über eine der wichtigsten Straßen der britischen Metropole, um den Big Ben und den auch als Houses of Parliament bekannten Sitz des britischen Parlaments Westminster Palace zu bestaunen, bevor wir den Weg zur Westminster Abbey einschlagen, die 2011 als Trauungsort von Prinz William und Catherine Middleton zusätzliche Bekanntheit erlangt hat.
  • Von dort geht es weiter zum Buckingham Palace, der offiziellen Residenz der Queen und der britischen Monarchie, die auch als Hauptsitz der königlichen Verwaltung und als Austragungsort verschiedener offizieller Veranstaltungen des Königshauses fungiert. Bevor wir zu unserem Schiff zurückehren, halten wir die Fassade des prächtigen Palastes natürlich fotografisch fest.

Wissenswertes

0