FESSELNDES ABENTEUER IM GELÄNDEWAGEN DURCH COLOMBO UND UMGEBUNG

  • Hafen

    Colombo

  • Schwierigkeitsgrad

    Nicht verfügbar

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    EUR90.0

  • Dauer Stunden

    6

  • Ausflugscode

    02NV

Beschreibung

Diese emotionsreiche Geländewagenfahrt beginnt in Colombo mit seinen Kolonialgebäuden, großen Grünanlagen und imposanten Tempeln und führt uns schließlich in ein prachtvolles Naturreservat. Das Gefühl der freien Fahrt über unwegsame Straßen, umgeben von zauberhaften idyllischen Landschaften, die von verschiedenartigen Vogelgattungen bevölkert werden, ist wahrlich unvergleichbar.



Was wir ansehen
  • Sightseeingtour durch Colombo mit dem Geländewagen
  • Grünanlage Galle Face Green
  • Kolonialgebäude Dutch Hospital und altes Rathaus
  • Historisches Viertel Slave Island und Viharamahadevi Park
  • Fotohalt am Nationalmuseum
  • Buddhistischer Tempel Gangaramaya
  • Shopping im Souvenirladen
  • Offroad durch das Attidiya Bird Sanctuary
  • Geländewagenfahrt
  • Snacks und Getränke
  • Abschiedspräsent: Videoclip der Tour


Was wir erleben
  • Wir begeben uns an Bord einiger klassischer Geländewagen, die sicher den ein oder anderen Blick auf sich ziehen werden, während wir durch die Straßen von Colombo und die Schotterstraßen außerhalb der Stadt brausen.
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einer Sightseeingtour durch Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka, die ein echter Schmelztiegel der vielen verschiedenen Menschen ist, die in diesem Land leben.
  • Unterwegs können wir einige der wichtigsten Monumente der Stadt bestaunen, wie das Galle Face Green, einen langen Grünstreifen am Meeresufer, das große Dutch Hospital, das zu Beginn des 17. Jahrhunderts errichtet wurde und nach seiner Restaurierung heute Geschäfte, Cafés und Restaurants beherbergt, sowie das alte Rathaus, das aus der Zeit der britischen Kolonialherrschaft, genauer gesagt, dem Jahre 1865 stammt.
  • Wir erreichen das Hafengebiet von Colombo und durchqueren das historische Viertel Slave Island, das einst komplett von Wasser bedeckt war und wo die Niederländer während der Kolonialzeit Sklaven hielten. Anschließend fahren wir Richtung Viharamahadevi Park, der größten Grünanlage der Stadt mit sorgfältig angelegten Wegen, Beeten und Spielbereichen.
  • Eine Fotopause legen wir vor dem imposanten Gebäude des Nationalmuseums ein, einem prachtvollen, schneeweißen Kolonialbau, der von zahlreichen Beeten umgeben ist.
  • Anschließend fahren wir mit dem Geländewagen am riesigen Gangaramaya vorbei, dem größten buddhistischen Tempel der Stadt, der an die Geburt, die Erleuchtung und den Tod Buddhas erinnert.
  • Unseren nächsten Halt machen wir an einem Souvenirladen, wo wir einige Erinnerungsstücke für unsere Freunde und Verwandten daheim erstehen können.
  • Wir verlassen die Stadt und fahren zum Naturschutzreservat Attidiya Bird Sanctuary, einem Sumpfgebiet, das von zahlreichen Vogelspezies bevölkert wird und wo wir endlich die Geländetauglichkeit unserer Fahrzeuge ausprobieren können.
  • Im Reservat können wir uns selbst ans Steuer setzen und über die Pfade sausen!
  • Während des Ausflugs stehen uns Snacks und Getränke zur Verfügung, wie Mineralwasser, Säfte und andere alkoholfreie Getränke. Bevor wir zum Schiff zurückkehren wird uns zum krönenden Abschluss ein HD-Video der Tour überreicht.