DIE PRACHT DER KOLONIALBAUTEN VON BASSETERRE UND EINE IMPOSANTE HISTORISCHE RESIDENZ

  • Hafen

    St. Kitts

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR35.0

  • Dauer Stunden

    1.5

  • Ausflugscode

    02NR

Beschreibung

Wir entdecken die eindrucksvollen Spuren der Kolonialzeit im Rahmen dieser faszinierenden Tour durch das malerische Städtchen Basseterre, die uns zu einem außergewöhnlichen historischen Wohnsitz führen wird, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint: Vom perfekt erhaltenen, eleganten Interieur bis zu den üppigen tropischen Gärten mit ihren bemerkenswerten hundertjährigen Bäumen zeugt alles hier von der einstigen Pracht dieser Residenz.



Was wir ansehen
  • Sightseeingtour durch Basseterre
  • Viktorianische und georgianische Kolonialarchitektur
  • Berkeley Memorial und Independence Square
  • Besuch des historischen Fairview Great House
  • Führung durch die Innenräume im charakteristischen Kolonialstil
  • Spaziergang durch die tropischen Gärten des Anwesens


Was wir erleben
  • In Begleitung unseres Reiseführers beginnen wir unsere Sightseeingtour durch Basseterre, der Hauptstadt von St. Kitts, die gleichzeitig die älteste Stadt der östlichen Karibik ist und die noch heute vom architektonischen Vermächtnis der französischen und britischen Kolonialzeit zeugt.
  • Unterwegs bestaunen wir zahlreiche Exempel viktorianischer und georgianischer Bauten, wie das Berkeley Memorial, ein eindrucksvoller Uhrbrunnen im viktorianischen Stil, der als Wahrzeichen der Stadt gilt, sowie den Independence Square, einen großen gartenähnlichen Platz, der von eleganten Gebäuden im georgianischen Stil umgeben ist und der in der Vergangenheit als Umschlagplatz für Sklaven genutzt wurde.
  • Schließlich erreichen wir das Fairview Great House, wo wir aussteigen, um das Interieur dieser charakteristischen Residenz in authentischem Kolonialstil zu besichtigen.
  • Wir spazierend durch die luftigen Räume voller zeitloser Eleganz, darunter auch eine im Laufe der Jahrhunderte unverändert gebliebene Küche mit einer großen Feuerstätte aus Vulkansteinen und Ziegeln und der Badesaal, in dem einen sonnenbeheizte Wanne steht.
  • Wir überqueren die Steinbrücke des Außenbereichs und begeben uns in den üppigen tropischen Garten, der das Haus umgibt und in dem einheimische Pflanzen, Palmen und Obstbäume wachsen, von denen einige Hunderte Jahre alt sind.
  • Am Ende des Besuchs kehren wir zum Schiff zurück und lassen die zahlreichen Eindrücke, die wir auf dieser Reise in die Vergangenheit von St. Kitts gesammelt haben, noch einmal vor unsrem inneren Auge Revue passieren.