Der abenteuerliche Nervenkitzel der 27 Wasserfälle des Damajagua

  • Hafen

    Amber Cove

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge, Wasseraktivitäten, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    USD65.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    02MO

Beschreibung

Üppige Natur und Adrenalin pur: Zu Fuß wandern wir durch einen Canyon des Flusses Damajagua, der sich in 27 Wasserfällen in das Tal ergießt. Anschließend schwimmen wir ein wenig, springen von einem Wasserfall zum Nächsten, waten durch unwegsame Stellen zwischen Höhlen und schmalen Durchgängen, um anschließend natürlich entstandene Rutschen hinunterzusausen und uns in die fantastischen Becken zu stürzen, die Mutter Natur hier geschaffen hat.



Was wir ansehen
  • Wasserfälle des Damajagua
  • Bergwanderung
  • Abstieg durch den Canyon zum Fluss
  • Sprünge und natürliche Rutschen von einem Wasserfall zum Nächsten
  • Bad in den Naturbecken


Was wir erleben
  • An Bord eines Busses verlassen wir den Hafen und erreichen nach einer kurzen Fahrt das Ziel unseres packenden Ausflugs: die Charcos del Río Damajagua, stolze 27 Wasserfälle, die, genau wie der mehrere Kilometer lange Canyon, durch eine geologische Verwerfung entstanden sind.
  • Hier machen wir eine Bergwanderung durch fantastische Landschaften der Umgebung von Puerto Plata, die uns zum ersten Wasserfall führt.
  • Von hier oben schauen wir herab und sehen eingebettet in das üppige Grün des Waldes die unterschiedlich fallenden Wasserfälle, einige fallen unmittelbar, andere ganz sanft und wieder andere in sich windenden Kurven. Die von ihnen gebildeten Naturbecken sind gefüllt mit klarem, frischem Wasser, das sich ideal zum Schwimmen eignet.
  • Hier beginnt der aufregendere Teil unseres Abenteuers: In Begleitung eines erfahrenen Guides sausen wir die Wasserfälle hinunter: Wir rutschen und plumpsen in die Naturbecken zu ihren Füßen.
  • Die Natur stellt uns hier einige echte Herausforderungen: Ganz ohne die Hilfe von Wasserfahrzeugen, nur mithilfe unserer Arme und Beine, durchqueren wir die schmale Schlucht, schwimmen durch echte Höhlen und erleben das berauschende Gefühl, über natürlich entstandene Rutschen in die Tiefe zu sausen, um laut juchzend und Wasser umherspritzend in den Naturbecken zu Füßen der Wasserfälle zu landen.

Wissenswertes
  • Mindestalter: 8 Jahre.
  • Höchstgewicht: 125 kg.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Schwangere und Reisende mit eingeschränkter Mobilität.